Tragisches Unglück! Boot kentert und Seglerin wird vermisst

Mit Tauchern wurde nach der vermissten Frau in der Havel gesucht.
Mit Tauchern wurde nach der vermissten Frau in der Havel gesucht.  © Morris Pudwell

Berlin- Durch einen plötzlichen Sturm kenterte am Donnerstagabend ein Segelboot mit zwei Personen auf der Havel im Stadtsteil Kladow.

Die Feuerwehr rückte mit einem Löschboot und einem Mehrzweckboot aus und konnte einen Mann retten. Eine Frau konnte bisher nicht gefunden werden.

Zur Suche nach der Vermissten wurden auch Taucher alarmiert. Vorab wurde das Gebiet auf der Havel mit Wärmebildkameras und Hubschraubern abgesucht. Wie die B.Z. berichtet, wurde sie Suche nach mehreren Stunden eingestellt, da im Wasser keine Person gefunden und es zu dunkel wurde.

Eine dicke Schlammschicht am Boden der Havel erschwerte den Rettungskräften die Suche. Man gehe mittlerweile davon aus, dass die Frau tot sei, so ein Sprecher der Feuerwehr.

Noch am Donnerstagabend wurde das Segelboot durch das Löschboot der Feuerwehr geborgen.
Noch am Donnerstagabend wurde das Segelboot durch das Löschboot der Feuerwehr geborgen.  © Morris Pudwell

Titelfoto: Morris Pudwell


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0