Mehrere sexuelle Übergriffe an Silvester 36.543
Dschungelcamp Tag 8: Danni kriegt auf die Schnauze und der erste Promi fliegt Top
Horoskop heute: Tageshoroskop für Samstag 18.01.2020 Top
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 2.257 Anzeige
Aufatmen bei Hertha: Trainer-Lizenz von Klinsmann ist gültig! Neu
36.543

Mehrere sexuelle Übergriffe an Silvester

In der Silvesternacht hat es in deutschen Großstädten nach Polizeiangaben vereinzelt sexuelle Übergriffe auf Frauen gegeben.
In deutschen Großstädten hat es an Silvester vereinzelt sexuelle Übergriffe gegeben. (Symbolbild)
In deutschen Großstädten hat es an Silvester vereinzelt sexuelle Übergriffe gegeben. (Symbolbild)

Berlin/Köln - In der Silvesternacht hat es in deutschen Großstädten nach Polizeiangaben vereinzelt sexuelle Übergriffe auf Frauen gegeben. Ein Polizeisprecher in Köln sagte am Montagmorgen, neun Frauen hätten angegeben, unsittlich angefasst worden zu sein.

Drei Tatverdächtige seien identifiziert worden. Szenen wie in der berüchtigten Kölner Silvesternacht vor zwei Jahren habe es nicht gegeben. So sei es nirgends zu Zusammenrottungen von mehreren hundert Menschen gekommen.

In der Silvesternacht 2015/16 waren in Köln zahlreiche Frauen von Männergruppen sexuell bedrängt und bestohlen worden. Unter den Beschuldigten waren viele Nordafrikaner und Flüchtlinge.

Bei der großen Silvesterparty auf der Festmeile am Brandenburger Tor, in Berlin, auf der laut Veranstalter mehrere Hunderttausend Menschen feierten, gab es nach Polizeiangaben vom Montagmorgen insgesamt zehn Fälle von sexueller Belästigung. Sieben Personen seien in Gewahrsam genommen worden. Erstmals gab es auf der Festmeile einen Rückzugsbereich für sexuell belästigte Frauen. In dieser "Safety Area" standen für Krisen geschulte Helfer des Deutschen Roten Kreuzes bereit.

In Hamburg war die Polizei auch in diesem Jahr mit Absperrgittern, zusätzlicher Straßenbeleuchtung und Videoüberwachung vertreten. In der Silvesternacht waren laut Polizei verhältnismäßig wenige Frauen und viele Männer mit augenscheinlichem Migrationshintergrund auf der Reeperbahn unterwegs. Die Zahl der gemeldeten sexuellen Übergriffe bewege sich in einem "sehr geringen Maß", sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Genaue Zahlen lagen zunächst nicht vor.

In München sei "gar nichts" Derartiges gemeldet worden, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Allerdings sei es für eine seriöse Bilanz auch noch viel zu früh, schob er nach. "Die Erfahrung zeigt, dass so etwas oft erst ein, zwei Tage später angezeigt wird."

Fotos: DPA

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 1.831 Anzeige
Kleinstadt sucht Vergewaltiger: Hunderte Männer zu Gentest aufgefordert Neu
Aufstieg im Schatten der NFL: "Ran" zeigt noch mehr Rugby im Free-TV und online Neu
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.481 Anzeige
"Babylon Berlin"-Star Liv Lisa Fries geht privat auf Zeitreise Neu
Schwer verletzt: Autofahrer erfasst Fußgänger auf Kölner Zoobrücke! Neu
Udo knutscht Udo! Erste Auszeichnung für neuen Lindenberg-Film Neu
Ex-GNTM-Zweite Jolina ist Sauna-Fan, ihr Dominik nicht so: Was er dann aber für sie macht, ist süß Neu
Schweine fressen Bauern auf: Polizei findet nur noch Knochen Neu
Es wird vielfältiger: Sechs neue Bands für das Full Force 2020 angekündigt Neu
Feuerwehrmann durch Explosion schwer verletzt, Großbrand nach 20 Stunden gelöscht Neu
Wo bleibt der Schnee? Liftbetreiber verzweifelt Neu
Kohleausstieg und Hambacher Forst: Umweltverband in großer Sorge um Wald Neu
Sonya Kraus klärt auf: So kacke kann das Leben mit Hund sein Neu
Igitt! Björn Höcke bekommt Windel mit Urin geschickt Neu
Dramatischer Unfall auf der A7: Fahrer rettet sich selbst aus Wrack Neu
Musiker Heinz Rudolf Kunze als Mordverdächtiger im Stuttgarter Tatort Neu
"Hochzeit auf den ersten Blick": Melissa und Philipp wollen Nachwuchs! Neu
Wahnsinniger Fund in Second-Hand-Couch: Ungemütliches Sofa sorgt für Geldsegen Neu
Große Trauer bei Céline Dion: Jetzt verstarb auch noch ihre Mutter Neu
Influencerin Isabel Kraus stolz: "Das ist das größte Projekt meines Lebens" Neu
Deutscher Filmball: Diese Promis werden beim Mega-Event erwartet Neu
So verzieht Heiner Lauterbach seinen Enkel: "Schokolade und Gummibärchen" Neu
FC Bayern bläst zur Aufholjagd: Heißes Klinsi-Wiedersehen bei Auftakt gegen Hertha Neu
Beate (†17) wurde vor 29 Jahren ermordet: Ist der Täter bereits tot? Neu
Dieses Schock-Erlebnis machte Blümchen zur Vegetarierin! 541
Krass! Mehr als 80.000 Fans wollen Knast-Rapperin Schwesta Ewa mit Tochter vereinen 673
Rückrundenauftakt bei RB Leipzig: Droht Union das Hertha-Schicksal? 711
Darum ernährt sich Angelina Heger nicht mehr vegan 1.735
Hund beißt 17-Jähriger bei Fotoshooting ins Gesicht 1.488
BVB-Stürmer Paco Alcacer aus Augsburg-Kader gestrichen! Steht Wechsel bevor? 1.051
Frau findet tödliche Spinne in ihrer Weintrauben-Packung 1.664
Mann stellt nach der Hochzeit fest, dass mit seiner Braut etwas nicht stimmt: Jetzt ist er seinen Job los 5.706
Armer Hund erfährt am Ende seines Lebens doch noch Liebe 760
Paar gibt sich bei Dating-Show als Single aus 1.804
Stark! Ex-Dynamo Markus Schubert hält mit Schalke gegen Gladbach die Null 5.736
Türkei schiebt erneut mutmaßliche Terroristen nach Deutschland ab 2.166
"Bad Boys For Life" steht für fette Action: Smith und Lawrence klopfen Sprüche ohne Ende! 950
Rückruf: Diese Würzmischung ist nichts für Veganer! 2.170
Frau bewertet Polizei-Revier auf Google und bekommt Anzeige! 5.351
"Ein Pädophiler und Perverser": Priester missbraucht Dutzende Kinder 1.704
Mann mit Schwan angegriffen: Bachelor wehrt sich gegen Vorwürfe 2.715
Vertrag von Skandalprofi Avdijaj aufgelöst! Ex-Schalker nach Schottland? 843
Tattoo-Aus? EU will Tätowier-Farben verbieten 3.559
Rassismus-Vorwürfe gegen die Polizei! Dieses Foto sorgt für massiven Ärger 3.704
Kleinster Mann der Welt stirbt mit nur 27 Jahren 9.982
Mann verklagt Pornhub: Den Grund erratet Ihr nie 7.395
Bombe explodiert an Schiri-Auto! Fußball-Spiele abgesagt 5.388