Der Sommer kommt zurück! Hier darf man sich bald auf 20 Grad freuen

Top

"Großstadtrevier" bald ohne ihn? Wie krank ist Jan Fedder?

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.260
Anzeige

Echte Schrumpfköpfe - Diese Mäuse verkleinern sich im Winter

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

22.331
Anzeige
1.206

Kommt bald das Pfand für Coffee-to-go-Becher?

In #Deutschland landen jährlich drei Millionen Coffee-to-go-Becher im Müll. Das muss sich ändern, sagen Umweltschützer.
 Hanna Grießbaum von der DUH. Die Organisation kämpft gegen die Müllberge von Pappbechern.
Hanna Grießbaum von der DUH. Die Organisation kämpft gegen die Müllberge von Pappbechern.

Berlin - Der Berliner Abgeordnete Georg Kössler und die Deutsche Umwelthilfe (DUH) übergeben am Donnerstag 55.000 Unterschriften an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Sie fordern ein Ende der Becherflut und die Einführung eines bundesweiten Mehrwegsystems für Kaffeebecher.

Jahr für Jahr werden in Deutschland knapp drei Milliarden Coffee-to-go-Becher verbraucht. Das ergibt eine jährliche Müllflut von 40.000 Tonnen.

Für die Herstellung dieses Becher-Müllbergs werden zehntausende Tonnen Holz, Kunststoff und Milliarden Liter Wasser benötigt.

"Es ist an der Zeit, dass diese unnötige Ressourcenverschwendung und Vermüllung ein Ende hat und Umweltministerin Barbara Hendricks Verantwortung übernimmt", erklärt die DUH und schlägt als Lösung die Einführung eines Mehrwegsystems mit bepfandeten Coffee to go-Bechern vor.

Ministerin Hendricks bietet der DUH ein persönliches Gespräch allerdings erst nach der Durchführung weiterer Studien zur Erforschung des Coffee-to-go-Becher-Problems an. Doch das kann mehrere Jahre dauern.

"Das Problem darf nicht einfach auf die lange Bank geschoben werden", erklärt die DUH.

Thomas Fischer, Leiter der DUH-Kreislaufwirtschaft: "Viele Verbraucher nehmen schon ihren eigenen Becher von zu Hause mit und lassen ihn wieder befüllen. Leider ist es nicht immer praktisch, so einen Kaffeebecher den ganzen Tag mit sich herumzutragen. Und manchmal wird er auch vergessen. Dabei könnte es so einfach sein: Mehrwegsysteme für Getränke sind nichts Neues. Fast jeder kennt Mehrwegflaschen für Mineralwasser, Bier und Brause."

"Das sollte doch auch für Kaffee klappen: Kaffeetrinker zahlen an der Verkaufsstelle einen Pfand auf den Mehrwegbecher to go und können diesen in allen teilnehmenden Filialen wieder abgeben und erhalten ihr Pfand zurück. Ganz einfach."

Fotos: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Flüchtlingskind sahnt bei "Die Höhle der Löwen" mehr ab, als erwartet

Neu

Sein bitteres Geständnis! Ehekrise bei den Geissens?

Neu

Familienvater durch "Köpfer" getötet: Wen trifft die Schuld?

Neu

Blutbad vorm Hauptbahnhof: Das sind die Hintergründe

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

73.503
Anzeige

Darum wird die A5 bei Frankfurt Anfang November voll gesperrt

Neu

Neonazi-Attacke: Holocaust-Überlebender an Denkmal angegriffen

Neu

24 Vergewaltigungen! Sanitäter gibt erschreckende Details seiner Taten Preis

Neu

Blutiger Überfall: Mann sticht auf Moderatorin ein

Neu

Helene, ist das wirklich Bier? Schlager-Queen trinkt Maß auf Ex

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

3.874
Anzeige

Große Sorge um Dolly Buster! Sie soll an einer schweren Krankheit leiden

Neu

Vater akzeptierte Freund der Tochter nicht: Da kam es zur Messerstecherei!

Neu

Großfahndung nach bewaffnetem Überfall auf Bäckerei

1.558

Tragödie auf Landstraße: Mann schiebt Rad, wenig später ist er tot

1.592

Mann versucht Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen und wird angezündet

2.263

Verletzt in Klinik! Eingeschlafene Arme bringen konfusen Radler zu Fall

489

AfD vor Spaltung? "Alternative Mitte" wird nicht geduldet

982

War's das jetzt mit billigen Flugtickets?

586

Unschöne Szenen! Halle-Fans randalieren in Erfurt

544

Wieso geht Tillich seinem neuen Minister an den Hintern?

2.729

Pinkel-Panne beim Präsidenten!

1.551

Immer noch keine Spur! Wo ist der entflohene Straftäter?

628

Bei dieser Mutter dürfen die Kinder wirklich alles!

767

Nach tagelanger Flucht: Vergewaltiger von zwei Männern festgenommen

5.614
Update

Stammt der Mensch ursprünglich aus Deutschland?

4.418

Frau tot im Esszimmer gefunden! Kannte sie den Täter?

2.147

17-Jährige prügelt Einbrecher mit Baseballschläger in die Flucht

2.245

An dieser Uni studieren zum Wintersemester 26 Flüchtlinge

1.433

Vater verbannt Mädchen (3) aus dem Haus, weil es Milch nicht trinkt: Polizei findet Leiche

5.196

Obduktion verrät: So grausam starb FDP-Politikerin Cornelia Jehle

10.216

Asylbewerber stirbt nach heftigem Streit

3.808

Geht's noch?! Mann lässt Frau an Kasse vor, um sie zu begrapschen

2.299

Dreister Dieb klaut bei Kontrolle Polizei-Ausrüstung

1.820

Neue Katastrophen-App hat diesen riesigen Vorteil

1.301

Geständnis! Zwei Frauen setzten Ex als Denkzettel nackt im Wald aus

1.821

Mädchen (3) kann nicht sprechen, braucht aber nur 90 Minuten Schlaf

2.176

Nach schwerem Busunfall! 13-Jähriger erfüllt kleinem Bruder letzten Wunsch

1.200

Lkw-Fahrer rast zu schnell in Baustelle! Autobahn bleibt für Stunden gesperrt

5.413

Sie sollte doch die neue Beate werden! Oliver serviert Tutti ab

9.391

"Reichsbürger" muss nach Polizistenmord lebenslang in den Knast

1.266

Mit diesen Geschäftszahlen wollte Air Berlin tatsächlich weitermachen

1.573

Seine Trauringseite kennen alle! Millionär stirbt beim Surfen

3.378

Mann rastet aus und beißt Polizisten blutig

1.096

Irrer Raserunfall: Auto hebt ab und fliegt 58 Meter durch die Luft

2.491

Ne, oder!? Hier liegt der erste Schnee in Deutschland

7.145

Mysteriöse Schussgeräusche und dubiose Szenen: Zeugen alarmieren Polizei

1.840

Janni und Peer schmieden in luftiger Höhe Zukunftspläne

1.057

Dieser SPD-Politiker will AfD wie NPD behandeln

2.649

Außergewöhnliches Gesamtpaket! Georgierin verzaubert "The Voice of Germany"

1.610

Bricht in diesem Bundesland bald die Vogelgrippe aus?

1.120

Video: Das ist das abgefahrenste Elfmeter-Tor, das Du je gesehen hast

8.520

Nach brutaler Nazi-Attacke am Bahnhof: So geht es dem Opfer

3.221

Entlarvt dieses Detail ein millionenschweres Gemälde als Fälschung?

3.150