Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 Top Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Top Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar Top Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.484 Anzeige
6.953

Hier regiert die AfD schon mit

Die AfD ist auf kommunaler Ebene als Regierungspartei eingesickert. #Berlin
Spandaus Bezirksstadtrat Andreas Otti (AfD) in seinem Büro in Berlin.
Spandaus Bezirksstadtrat Andreas Otti (AfD) in seinem Büro in Berlin.

Berlin – Naturschutz, Immobilien, Ordnungsamt: In der Hauptstadt haben auf Bezirksebene nun auch AfD-Leute das Sagen. Die Protestpartei will beweisen, dass sie regieren kann. Ob das gelingt, ist offen.

Franz Josef Strauß schaut ernst. Was würde der einstige CSU-Übervater wohl dazu sagen, dass sein Konterfei die Wand ausgerechnet diesen ansonsten eher schmucklosen Büros im Bezirksamt Berlin-Spandau ziert?

Unter dem Bild steht der Schreibtisch von Andreas Otti, dem Bezirksstadtrat für Liegenschaftsmanagement, Umwelt- und Naturschutz. "Strauß war mein politisches Vorbild", sagt der 48-Jährige. "Seinetwegen bin ich in die CSU eingetreten." Inzwischen ist Otti nicht mehr in Bayern in der CSU, sondern als Neu-Berliner in der AfD.

In der Hauptstadt gehört er zu der Handvoll gewählter AfD-Politiker, die auf kommunaler Ebene mitregieren - ein bundesweites Novum. Bei der Wahl am 18. September schaffte die AfD nicht nur den Sprung ins Abgeordnetenhaus, sondern auch in alle zwölf Bezirksparlamente.

In sieben Bezirken vom Ausmaß mittlererer Großstädte stellt sie je einen von vier Stadträten. Das sind Kommunalpolitiker, die im Bezirksamt exekutive Funktionen vergleichbar derer von Bürgermeistern haben, Verantwortung für viele Mitarbeiter und Millionenetats tragen.

AfD-Abgeordneter Georg Pazderski ist überzeugt, dass seine Partei auf kommunaler Ebene ihre Regierungsfähigkeit unter Beweis stellen wird.
AfD-Abgeordneter Georg Pazderski ist überzeugt, dass seine Partei auf kommunaler Ebene ihre Regierungsfähigkeit unter Beweis stellen wird.

"Die AfD ist auf kommunaler Ebene als Entscheider in das Regierungssystem eingesickert", sagt der Politikwissenschaftler Stephan Bröchler.

"Gewählt wurden eher mehrheitsfähige Kandidaten, weil man im Bezirksamt als kollegialem Gremium zusammenarbeiten muss", analysiert Politologe Bröchler von der Humboldt-Universität.

"Was auffällt ist, dass die fraglichen Stadträte keine strategischen Aufgaben haben." Manche Strategen halten Naturschutz, Gesundheit, Ordnungsangelegenheiten oder Bürgerdienste, um die sich nun AfD-Politiker kümmern, für weniger bedeutsam als Finanzen oder Personal.

Auch AfD-Sprecher Ronald Gläser sieht solche Ansätze: So sei der AfD-Stadtrat in Lichtenberg, Ex-BND-Mitarbeiter Frank Elischewski, zum "Frühstücksdirektor disqualifiziert" worden. "Er ist für das Abschleppen nicht mehr zugelassener Pkws zuständig."

Neuköllns Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hatte bisher keine Probleme in der Zusammenarbeit mit AfD-Politikern.
Neuköllns Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hatte bisher keine Probleme in der Zusammenarbeit mit AfD-Politikern.

Der Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick, Oliver Igel (SPD), hält dagegen. "Es gibt keine "unwichtigen" Ämter." In seinem Bezirk sei alles fair aufgeteilt worden.

"Warum sollten sich die AfD-Stadträte mit "kleinen" Ämtern langweilen und nichts zu tun bekommen, die Freizeit genießen, während andere Stadträte Doppelarbeit leisten sollen?"

Und: "Die Zusammenarbeit läuft an der Sache orientiert und nicht besonders auffällig." Schließlich hätten alle Mitglieder des Bezirksamts den Eid geleistet, die Gesetze umzusetzen. Auch Neuköllns Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) schätzt das so ein. "Bislang gibt es keine Probleme", sagt sie. "Die gewählten AfD-Leute müssen jetzt beweisen, ob sie der Verantwortung gewachsen sind."

Das würde wohl auch AfD-Mann Otti so unterschreiben. "Wir müssen unbedingt sachlich arbeiten. Es geht nicht um Weltpolitik, sondern um unseren geliebten Bezirk Spandau", sagt der Stadtrat, der bis vor kurzem als Luftwaffenoffizier auch auf internationaler Ebene tätig war.

Ob Berlin tatsächlich "Aushängeschild für die Regierungs- und Leistungsfähigkeit der AfD" wird, wie es Parteichef Georg Pazderski vor der Wahl angekündigt hatte, wird sich in den kommenden Monaten und Jahren zeigen.

Fotos: DPA

Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? Neu Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert 2.744
Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 6.136 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 3.628 Update "Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 528 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 3.008
Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 2.052 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 3.215 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 4.465 Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 694 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 7.378 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.072 Anzeige Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 3.436 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 7.961 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.647 Anzeige "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.453 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 6.983 Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 1.135 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 19.462 Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 7.319 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 2.106 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 56.185 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 247 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 2.019 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.267 Auf Ostsee-Zeltplatz: 20 Vermummte prügeln auf Sachsen ein 28.583 Allein zurückgelassen! Tatort-Star Brambach stirbt fast den Hitzetod 9.998 22-Jähriger rast und kommt von Straße ab: 16-Jähriger stirbt 3.082 Horror-Unfall in Nachtclub: Farbpistole schießt Urlauber (18) die Augen weg 3.883 Rekord-Transfer? Bayern gewinnt wohl Rennen um kanadisches Mega-Talent (17) 3.507 Das Netz jubelt: Teenager blamiert sich mit dieser Aktion bis auf die Knochen 2.714 Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat 5.202 Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps 1.268 Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen 521 Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod 7.947 Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr 324 Im Weltall: "Astro-Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit 1.173 Während der Arbeit! Traktor fackelt ab 6.541 Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport 1.476 Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? 3.225 Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder 236 Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder 1.844 Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? 4.070 Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt 16.092 Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft 26.371 Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! 237 Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst 3.698 Update Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher 5.779 "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen 3.178 Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! 98