Tornado-Alarm: Schwere Unwetter! Erstes Todesopfer

Top
Update

Kiosk-Mord um Marc Wachs: Angeklagter soll psychisch labil gewesen sein

Neu

Bürgermeister muss Bergstadtfest abbrechen!

Neu

Staatstrojaner kommt! WhatsApp wird überwacht

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.059
Anzeige
259

Berlin ist Hauptstadt der kreativen Firmengründer

Berliner aufgepasst: Es gibt was schickes zu gewinnen! +++ #Berlin #Start-up-Szene
Sind auch im echten Leben kreative Köpfe - die Stars der Fernsehserie Silicon Valley beim "Global Entrepreneurship Summit" in Kalifornien: Zach Woods, Kumail Nanjiani, Martin Starr, Thomas Middleditch und T. J. Miller (v. l. n. r.).
Sind auch im echten Leben kreative Köpfe - die Stars der Fernsehserie Silicon Valley beim "Global Entrepreneurship Summit" in Kalifornien: Zach Woods, Kumail Nanjiani, Martin Starr, Thomas Middleditch und T. J. Miller (v. l. n. r.).

Berlin - Unsere Hauptstadt ist bunt, ausgefallen, verrückt und nicht zuletzt kreativ! Und diese Kreativität mündet in Start-ups (neu gegründete Unternehmen) – und zwar sehr viele davon.

Die deutsche Start-up-Szene war für einige Zeit sogar Vorreiter in ganz Europa. Es lief so gut, dass wahrscheinlich sogar die Jungs aus dem "Silicon Valley" hätten neidisch werden können. Im Jahr 2015 lag Berlin mit einem Investitionsvolumen von 1,5 Milliarden Euro vor London mit einer Milliarde Euro (Ergebnisse des Start-up-Barometers der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY).

Ja sogar als "Kreativhauptstadt" konnten wir uns zweifelsohne bezeichnen. Im internationalen Vergleich fiel Berlin und die gesamte Bundesrepublik im vergangenen Jahr leider etwas zurück.

Denn der Gesamtwert der Start-up-Firmen in Deutschland ist im Jahr 2016 auf 2,2 Milliarden Euro gesunken - und das sind fast ein Drittel weniger als im Jahr 2015.

Wie auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete, blieben in letzter Zeit die ganz großen Geschäfte aus - aber nicht die Lust nach Veränderung und Innovation. Denn der Lebensstil und somit auch die Attraktivität der Standorte Berlin oder München haben keineswegs abgenommen.

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) am 08.05.2017 in Berlin zur deutschen Start-up-Förderung auf der Internetkonferenz re:publica.
Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) am 08.05.2017 in Berlin zur deutschen Start-up-Förderung auf der Internetkonferenz re:publica.

Um eben dieser angesprochenen Kreativität eine Plattform zu geben, können helle Köpfe aus allen Bundesländern sich ab 15. Mai bis zum 30. Juni 2017 mit ihren Ideen, Unternehmen und Projekten bewerben.

Denn die Bundesregierung vergibt die Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“. Sie wird jedes Jahr an 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativ-Wirtschaft verliehen.

Im vergangenen Jahr hieß das Motto: „Mach einfach“. Dieses Jahr: „Weitermachen!“. So wurden 224 Unternehmen in den vergangenen sieben Jahren ausgezeichnet.

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries findet's klasse und hat viele Kreativpiloten schon persönlich kennengelernt.

„Es ist wichtig, durch diese Auszeichnung sichtbar zu machen, was die Kultur- und Kreativwirtschaft leistet. Auch nicht-technische Innovation ist eine ihrer Kernkompetenzen, von der auch andere Wirtschaftsbranchen profitieren. Deshalb freue ich mich, dass wir jedes Jahr spannende Unternehmen auszeichnen und damit Innovationen der Kreativwirtschaft in ganz unterschiedlichen Bereichen fördern können.“

Ob Virtual Reality, Modelabel oder das neue Facebook - jede Idee kann den Weg in eine bisher unbekannte Zukunft ebnen. Mehr Infos zum Bewerbungsprozess etc. gibt's auf der Seite von Berlin Valley.

Berlin braucht mehr Ideen: Blechfiguren auf dem Dach des Auswärtigen Amtes in Berlin zur "Langen Nacht der Ideen" am 12.05.2017.
Berlin braucht mehr Ideen: Blechfiguren auf dem Dach des Auswärtigen Amtes in Berlin zur "Langen Nacht der Ideen" am 12.05.2017.
Vorbild für Berlin? Schöne Tech-Welt rund um San Francisco: Ein Mann fährt auf einem Fahrrad vor dem Logo des Internets Konzerts Google auf dem Google Campus im Silicon Valley vorbei.
Vorbild für Berlin? Schöne Tech-Welt rund um San Francisco: Ein Mann fährt auf einem Fahrrad vor dem Logo des Internets Konzerts Google auf dem Google Campus im Silicon Valley vorbei.

Fotos: undefined, DPA

Doppelter Schock für Eintracht! Noch ein Spieler fällt aus

Neu

Salmonellen-Gefahr! Edeka, Netto und Co. rufen Salami Sticks zurück

Neu

#fedidwgugl: Shitstorm für CDU-Wahlkampf

2.002

Aus Sicherheitsgründen! Festival unterbrochen!

4.493

Riesige Rauchwolke über Autobahn: Sirup-Lkw fängt Feuer

2.389

85 Millionen Euro Flüchtlingshilfe: EU sagt Unterstützung zu

700

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.128
Anzeige

Hells Angels Prozess zu Frankfurter Schießerei geht weiter

499

Frau kauft alte Kamera mit Film: Als sie die Bilder entwickelt, ist sie schockiert!

22.302

Wegen Shorts: Mann schlägt 21-Jähriger ins Gesicht

3.747

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.109
Anzeige

Rapper CASPER sprengt Grillparty vor Campus-Festival

687

Jörg Kachelmann: "Bitte hören Sie auf, Vorhersagen ernst zu nehmen"

4.073

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.296
Anzeige

Donald Trump will keine armen Menschen in seiner Regierung

823

Mann stiehlt menschlichen Zeh aus Whisky-Cocktail

1.296

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.714
Anzeige

"Rasieren macht schwul", behauptet ein Kirchenführer

1.143

Fast 4 Promille! Polizei schnappt mehrere betrunkene Radfahrer

187

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

11.976
Anzeige

Der Druck wurde zu groß! Täter der Messerattacke stellt sich freiwillig

202

Heftiger Shitstorm: Rassismus-Vorwürfe gegen Rossmann!

7.835

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.123
Anzeige

Nicole Scherzinger verblüfft ihre Fans mit diesem Foto

2.969

Gefährliche Ozonwerte! Hessen sollten im Schatten bleiben

59

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

38.914
Anzeige

Tod mit 75! Schlagersänger Gunter Gabriel verstorben

16.558

Einfach grausam! Hier werden geschlachtete Hunde angeboten

3.554

Bloß nicht ausspucken: Warum Ihr Melonenkerne unbedingt mitessen solltet

7.750

Nach 29 Jahren! 4-Jähriger wird exhumiert

4.636

20-Jährige tot in Wohnung gefunden

6.762

Diese Trend-Sportart kommt jetzt nach Deutschland!

286

Wegen rechtsextremer Äußerungen: AfD gerät in Bedrängnis

989
Update

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

2.618

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

3.870

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

9.144

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

3.118

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

298

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

4.489

Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

8.147

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

641

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

2.836

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

6.418

Fitnessbloggerin stirbt, weil Schlagsahne-Spender explodiert

8.745

Dieser Mann zeigt, warum ihr Euch nicht verbrennen solltet!

8.957

Ein Autofahrer traut seinen Augen nicht, als er diesen Zettel an seinem Wagen findet

17.747

Diese Politikerin stillt ihr Baby mitten im Parlament

2.665

Ausgerechnet das? Sarah Lombardi hat einen neuen Job!

10.680

Dramatische Rettungsaktion: Achtjähriger ertrinkt fast in Freibad

4.690

Falls Tegel offen bleibt: Das wünscht der Air-Berlin-Chef dem BER

178

Mit diesem Vorwurf macht Markus Lanz Lena richtig wütend!

27.538

"Viva sucht Dich": Wird diese 22-Jährige das neue TV-Gesicht?

1.425

Der Kleine hatte es eilig! Frau bekommt Baby auf der Bundesstraße

4.457

So schön schwanger ist Bachelor-Playmate Sarah

4.617