Rätselhafter Leichenfund! Lkw überrollt Mann, doch war er schon vorher tot?

Berlin - Eine schreckliche Entdeckung mussten Passanten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Kreuzberg machen: Auf der Straße lag ein toter Mann!

Die Berliner Polizei steht derzeit vor einem Rätsel, ob der Mann bereits vor dem Unfall tot war.
Die Berliner Polizei steht derzeit vor einem Rätsel, ob der Mann bereits vor dem Unfall tot war.  © DPA (Bildmontage)

Wie die Berliner Polizei am Mittwochnachmittag mitteilte, wurde die Leiche gegen 2.40 Uhr auf dem Lausitzer Platz gefunden – ganz in der Nähe des "MaiGörli"-Geländes.

Die Ermittler der Kripo stellten anhand der Spuren vor Ort fest, dass der 31-Jährige von einem Lkw überrollt worden war.

Ob der Mann durch diesen Verkehrsunfall in unmittelbarer Nähe der dortigen Kirche zu Tode kam, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen, wozu auch eine in den nächsten Tagen anberaumte Obduktion gehört.

Da der konkrete Unfallhergang und Angaben zum Unfallfahrzeug fehlen, bittet die Polizei um Mithilfe:

  • Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu einem Lkw machen, der zur fraglichen Zeit den Lausitzer Platz befahren hat?

Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 in der Nipkowstraße 23 in Berlin-Adlershof unter der Telefonnummer 030/4664-672800 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0