Drei Verletzte bei Angriff mit Stichwaffe in London Top Russische Stadt malt Schnee weiß an, weil er zu dreckig ist Neu Führt das Schicksal Bachelor Andrej und Nathalie zusammen? Neu Jugendlicher enthauptet beinahe Siebenjährige wegen Stimmen im Kopf Neu
232

Wegen fehlender Bank: Künstler klauen Stühle aus den BVG-Büros

BVG Berlin: Protestaktion der "Toy Crew" wegen fehlender Bänke am Kotti!

Die Künstlertruppe „Toy Crew “ hat sich wieder einmal etwas für die BVG einfallen lassen und brach in die Büros ein.
So soll der Bahnsteig am Kottbusser Tor eigentlich aussehen: Ohne Sitzbank.
So soll der Bahnsteig am Kottbusser Tor eigentlich aussehen: Ohne Sitzbank.

Berlin - An der U-Bahnstation Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg werden häufig Drogen verkauft. Vermutlich um gegen Dealer und andere Personen, die dort eigentlich nur abhängen, vorzugehen, wurden dort die Sitzbänke abmontiert.

Laut Hausordnung der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ist das "bloße Verweilen, ohne Absicht, die Fahrt anzutreten" nämlich verboten. Das Problem an der Sache: Fahrgäste, wie alte oder behinderte Menschen, sind auf die Sitzgelegenheit angewiesen und müssen nun länger stehen.

Die Kunsttruppe "Toy Crew" konnte das nicht mit ansehen. Mit Hilfe eines BVG-Generalschlüssels verschafften sie sich Zutritt zu den Büros am Bahnsteig und nahmen die Holzstühle kurzerhand mit. Diese wurden dann von ihnen dort nebeneinander angekettet, wo zuvor die Sitzbank war.

Die Holzstühle aus den BVG-Büros wurden am Bahnsteig aneinander gekettet.
Die Holzstühle aus den BVG-Büros wurden am Bahnsteig aneinander gekettet.

In einem Video, das der Kunsttrupp auf YouTube veröffentlichte, ist die ganze Aktion zu sehen. Nachdem sich jedoch die ersten Fahrgäste auf die Holzstühle setzen, machten Mitarbeiter der BVG dem Ganzen ein Ende. Mit einem Bolzenschneider wurde die Kette aufgebrochen und die Stühle wieder mitgenommen.

Wie die Berliner Zeitung berichtet, sei es nicht das erste Mal gewesen, dass die Toy Crew der BVG eins auswischt. So soll beispielsweise eine U-Bahn-Wagen von den Künstlern mit Laub befüllt worden sein.

Die BVG nutze das gleich als Werbung für ihre Kampagne "Weil wir dich lieben". Doch diese Aktion kommt scheinbar nicht so gut an.

So erklärt Pressesprecherin Petra Reetz der Zeitung: "Wie sie an den Generalschlüssel gekommen sind, weiß ich nicht, aber auf jeden Fall nicht legal."

Fotos: Screenshot/YouTube, Toy Crew

Grausam! Eltern beschreiben körperlichen Verfall ihres Kindes nach Gift-Anschlag Neu Nazi-Skandal bei Polizei: Sechster Beamter suspendiert! Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 10.279 Anzeige Er kam als Bürgerkriegsflüchtling nach Deutschland: Kämpfte ein Syrer für den IS? Neu Sensation für die Fans: Motsi Mabuse zeigt ihren Wonneproppen von vorne Neu Ein Geschenk, das ein Leben lang hält? Wir hätten da eine Idee Anzeige Wirbel um Weihnachtskarte: Ärger bei der CDU Neu Ihr glaubt nie, welches schweinische Wort häufig als Passwort genutzt wird Neu
19 Monate alter Junge stürzt bei Kita-Ausflug in den Teich und muss wiederbelebt werden Neu Polizist bei Kontrolle angefahren: Dann fallen Schüsse! Neu Schiedsrichter vor seinem Haus krankenhausreif geprügelt Neu Erstes Lebenszeichen von Selena Gomez, doch irgendetwas ist anders Neu Nadine Klein und Bachelorette-Zweiter bei Date erwischt: Jetzt spricht Daniel! Neu
Feuer-Drama auf B6: Identität von verbrannter Leiche unklar Neu Kopftuch-Verbot: Darum will Palmer nicht, dass Mädchen ihre Haare verstecken 890 Nächster Ausfall: Auf diesen Spieler muss St. Pauli gegen Magdeburg verzichten 43 Große Trauer bei Stürmer-Star Anthony Modeste! Das ist der Grund 1.263 Schweiger macht zu seinem Geburtstag eine Liebeserklärung an seine Neue 645 Nach Rauswurf: AfD-Politiker Räpple und Gedeon müssen draußen bleiben 706 Manchester United hat Nachfolger für José Mourinho gefunden 652 Baby von Influencerin stirbt nach zwei Tagen: Das ist die Todesursache! 2.515 Münchner Amoklauf: Betreiber von Darknet-Plattform muss in den Knast 749 Touristinnen brutal "geschlachtet": Verdächtige hatten nur 30 Meter entfernt kampiert 5.753 Stahlknecht: "Populisten machen extremistische Positionen salonfähig" 90 Dramatischer Trailer veröffentlicht: Muss dieser GZSZ-Star sterben? 1.305 Der etwas andere Theaterbesuch: Staatstheater lädt zum nackten Beisammensein 2.974 Sie bringen Kinderaugen im Krankenhaus zum Strahlen 32 Pop-Star stürzt mit Auto in die Donau und ertrinkt 6.330 DSDS-Sternchen verdient ihr Geld jetzt als Escort-Dame 10.937 Schwerer Unfall in Bäckerei: Hand wird in Teigmaschine gezogen 201 Blinde Touristin macht noch Fotos auf einem Berg, dann ist sie verschwunden 1.330 Papagei schaut zu laut Fernsehen, am Ende ist seine Besitzerin verletzt 98 Ratten, Schimmel, Verfall: Polizeiwachen in NRW bekommen Frischekur 73 Unfassbar! Deshalb darf dieser Lkw nicht geborgen werden 5.511 Musical unterbrochen: Der Grund ist einer Besucherin richtig peinlich 2.210 Mann weiß, dass er sterben wird, aber hat für sein Nachbars-Mädchen noch eine große Überraschung 1.837 Ein letztes Gebrüll: Tiger Vitali verlässt Hagenbeck 110 Seit Jahren im Wachkoma: Eltern von Pausenbrot-Opfer sagen aus 769 Mageres Jahr bei Media Markt und Saturn: Gemeinsamer Chef-Konzern greift durch 1.440 Modekette Forever 21 bekommt Shitstorm wegen Pullover 2.001 Lkw stürzt in Autobahn-Leitplanke: Fahrer schwer verletzt! 1.510 Guttenberg greift Söder an: "Keine Empathie" 100 Razzia nach Hooligan-Überfall bei Magdeburg: Neun Festnahmen 1.420 Update Hamburger Innenstadt soll busfrei werden 130 Pornostar Stormy Daniels postet stolz erstes Pic ihres Playboy-Shootings 1.635 Weihnachtsfilm für die ganze Familie? So ist "Mary Poppins Rückkehr" von Disney! 430 Schädel in der Post: Deshalb ist seine Reise in München beendet 663 Mann sperrt seine Frau jahrelang in Keller und vergewaltigt sie zusammen mit seinen Brüdern 3.959 Endlich! Olympiasiegerin Kristina Vogel darf nach Hause 2.324 Bayern München will mit Ribéry gegen Leipzig nachlegen 303