Trotz Nazi-Sympathien: "Junge Alternative" behält Status als AfD-Jugend-Organisation Top Liebe Nicht-Eltern: Einfach mal die Klappe halten! Top Chefin der Ausländerbehörde gesteinigt Top Kretschmer fordert "klare Handschrift" der CDU 1.355
2.969

Raum für junge Flüchtlinge: Diese Bude soll den Alex sicherer machen

Vorfälle am Alexanderplatz sorgen immer wieder für Negativschlagzeilen. Berlin will die Situation mit Sozialarbeitern verbessern.
Der Jugendaktionsraum für junge Geflüchtete (JARA).
Der Jugendaktionsraum für junge Geflüchtete (JARA).

Berlin - Am Alexanderplatz wird die Jugendsozialarbeit verstärkt. Ein neues Projekt richtet sich insbesondere an junge Flüchtlinge, wie Berlins Jugendsenatorin Sandra Scheeres (SPD) am Freitag zum Start des sogenannten Jugendaktionsraums sagte. Es wird von ihrer Senatsverwaltung bis Ende 2018 mit rund 140.000 Euro finanziert.

Der Raum ist ein Baucontainer zwischen Neptunbrunnen und Fernsehturm - ausgehend von dort machen künftig zwei Sozialarbeiter an vier Tagen pro Woche nachmittags und bis zum Abend Angebote für Jugendliche. Der bisherige Umfang der Sozialarbeit war geringer, eine feste Anlaufstelle gab es nicht.

Scheeres betonte, nur 10 bis 15 der bis zu 200 Jugendlichen auf dem Platz sei kriminell. Die Sozialarbeit solle vorbeugend wirken: Es dürften nicht mehr Leute "in diesen Sumpf" gezogen werden, so Scheeres. Kriminalität dürfe man auch bei Jugendlichen nicht tolerieren. Es könne nicht sein, dass bei Berlinern Ängste bestünden, den Platz zu betreten. Sie sagte, er habe sich in den vergangenen Jahren verändert.

Der Container selbst ist recht klein, innen bis auf ein paar bunte Luftballons noch kahl. Er steht etwas versteckt an einem Bauzaun. Die Nutzer sollen ihn und den Außenbereich in den kommenden Wochen selbst gestalten können.

Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) und Sozialarbeiter Tino Kretschmann unterhalten bei der Eröffnung des JARA auf dem Alexanderplatz
Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) und Sozialarbeiter Tino Kretschmann unterhalten bei der Eröffnung des JARA auf dem Alexanderplatz

Die Sozialarbeiter wollen etwa das Volleyballfeld vor der Tür nutzen, im Winter aber auch an Aufenthaltsorten der Zielgruppe unterwegs sein: im Bahnhof Alexanderplatz und im benachbarten Einkaufszentrum etwa. Im Container könnten aber auch Filme gezeigt werden.

Unterstützt werden die Sozialarbeiter von Honorarkräften, die laut Angaben teils selbst eine Flucht hinter sich und entsprechende Sprachkenntnisse haben. Neben Beratungen wollen die Sozialarbeiter mehr über die Stimmungslage auf dem Platz und Konfliktursachen erfahren. Feierabend ist um 20.00 Uhr beziehungsweise an Freitagen und Samstagen um 21.00 Uhr. Danach, wenn verstärkt Drogen und Alkohol eine Rolle spielen, sei mit Sozialarbeit nichts mehr auszurichten.

Die AfD kritisierte das Vorhaben als Kuschelpädagogik. Es sei eine "massive Polizeipräsenz rund um die Uhr" vor Ort nötig.

Am Alexanderplatz kommt es immer wieder zu Schlägereien und anderen Gewalttaten. Auch sollen Kriminelle versuchen, Jugendliche dort etwa für den Drogenhandel anzuwerben.

Fotos: DPA

Polizei mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit in Mülheim! 3.739 Widerlich! Dieses abartige Plakat hielten Schalke-Ultras im Derby hoch 5.650 Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 3.840 Anzeige 96-Sportchef Heldt tobt über Elfmeter: "Scheiß" und "Wahnsinn"! 585 Auf den Spuren von Beckenbauer: Zwei Deutsche gewinnen US-Fußball-Meisterschaft! 716 Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.004 Anzeige Mehrere Tote! Lastwagen verliert Bremsen und rast in Stau 6.836 Nach Thermomix-Erfolg: Teekocher für 600 Euro macht Vorwerk Probleme 9.372 Egal, worauf Du stehst, so hast Du mehr Spaß im Schlafzimmer 1.888 Anzeige Fan (†37) bricht bei Hertha-Spiel zusammen: Jetzt ist er tot! 5.324 Saukomisch! Das haben Gollum und Theresa May gemeinsam! 533 Migration und Sicherheit? AKK-Aussage lässt Herrmann jubeln 4.189
Bei dem sind doch die Schrauben locker! Fahrer von Schrott-LKW bekommt mächtig Probleme 3.673 Warnstreiks bei der Deutschen Bahn: So hart trifft es uns Hessen 137 So rächt sich Meghans Vater an der armen Herzogin! 2.349 Betrunkener bedroht Bahn-Mitarbeiter mit dem Tod 297 DFB-Neuanfang: Diese Bayern-Stars müssen zittern, nur einer gesetzt 1.138 Gewalt bei Protesten in Frankreich eskaliert, doch Macron schweigt 1.749
Schlag den Star: Sarah Lombardi zieht Fazit nach Niederlage gegen Eko Fresh 1.685 Noch vor der Show: Sophia Thomalla lästert hart über Naddel! 10.598 "Hochzeit auf den ersten Blick": Droht diesem Paar die nächste Blitz-Scheidung? 27.029 Mann fährt nackt und onanierend über Autobahn 7.748 Friedensnobel-Preisträger: Engagement gegen sexuelle Gewalt als Waffe 290 Betonmast auf Gleis gelegt! Zug rast in Hindernis 6.089 Weihnachtsmarkt vom Sturm verwüstet! 39.422 Missbrauch von Fußballerinnen! Afghanische Funktionäre entlassen 1.849 Ihre Erbkrankheit macht den liebenden Eltern schwer zu schaffen: Alles Gute, kleine Greta! 5.649 Bundesweiter Warnstreik bei der Bahn geplant! NRW besonders betroffen 766 72 Stunden von acht Männern vergewaltigt: Model will, dass es alle erfahren 36.379 Gefahrgutaustritt an Bahnhof? 100 Feuerwehrmänner rücken an 208 Nach Lilly Beckers TV-Beichte bei Jauch: Das sagt Boris zum Rosenkrieg 4.944 Das würde Mario Basler als erstes tun, wenn er Politiker wäre 3.161 Kahn als FC Bayern-Vorstand? Salihamidzic will selber ran! 520 So stöckelte Sylvie Meis durch die schwerste Zeit ihres Lebens 1.189 Kein Scherz! Hier gibt's jetzt einen Bratwurst-Smoothie 553 15-Jähriger bei lebendigem Leib in Ofen zu Tode gebacken 24.291 Glücklicher Single oder fehlt Jenny Frankhauser der Partner? 1.250 Halbfinale bei "The Voice of Germany": Können diese Kandidaten die Quote retten? 2.552 BMW-Cabrio kracht gegen Baum und Laterne 362 Streit zwischen Ehepaar bei Autobahnfahrt: Was dann folgt, ist unglaublich! 2.955 So stehen die Chancen in Hamburg auf eine weiße Weihnacht 337 Nackt-Protest bei Victoria's Secret: Frauen strippen gegen 90-60-90-Regel 8.207 Ausweis bitte! Schweiger erlebt am Flughafen ungewöhnliche Kontrolle 3.861 Traktor kracht in Straßenbahn: 42-Jähriger sofort tot 353 Orkan über Bayern: Stürme richten Schaden an und bringen Schnee 6.192 Hamburger Pendler werden auf harte Probe gestellt 169 So wütete der Sturm über dem Erzgebirge 10.436 Wayne interessiert's: Was Ihr schon immer über die Carpendales wissen wolltet 1.399 Vermisste Backpackerin (22) ist tot: Hat ihr Tinder-Date sie ermordet? 18.860 Sitzbank gegen Auto geschleudert: Polizei-Einsatz rund um AfD-Demo 4.677