Alles gelogen! Katja rechnet mit Chethrin ab und verrät ein pikantes Geheimnis

Leipzig/Berlin - War alles nur Show? Im "Promi Big Brother"-Haus waren die beiden Blondinen Katja Krasavice (22) und Chethrin Schulze (25) schnell BFFs, doch das scheint der Vergangenheit anzugehören.

In ihrer Insta-Story macht Katja klar, was sie von Chethrin hält.
In ihrer Insta-Story macht Katja klar, was sie von Chethrin hält.  © Screenshot/Instagram, Katja Krasavice

Für viele Zuschauer stand nach der Sendung fest, dass die beiden Lästerschwestern auch nach dem Projekt befreundet sein werden. Doch bei einer Fragerunde in ihrer Story auf Instagram zieht Katja einen Schlussstrich unter das Kapitel.

"Weil ich keine Freundschaft mit einer Person die mich von vorne bis hinten angelogen hat weiterführen will", beantwortet Katja die Frage, ob sie mit Chethrin befreundet bleibt. Doch was hat die Ex-"Love Island"-Kandidatin getan, dass die Influencerin so schlecht auf die Berlinerin zu sprechen ist?

"Sie und Daniel kannten sich schon vorher", legt Katja nach. "Habe viele Beweise gesehen und Chats bei WhatsApp." Das sitzt, behaupten der Ex-"Bachelor" Daniel Völz (33) und die Blondine doch vehement, sich vor der Show nicht gekannt zu haben.

Dabei kursierte bereits vor der Trennung von Daniel und "Bachelor"-Gewinnerin Kristina Yantsen das Gerücht, dass der Immobilienmakler und die 25-Jährige eine Affäre hätten. Bei "Promi Big Brother - Die Late Night Show" versuchte der 33-Jährige seine Ex, als Lügnerin zu entlarven.

Doch offenbar belügen die beiden Reality-Show-Stars alle, wenn es nach Katja geht. Die ist maßlos enttäuscht von ihrer einstigen Verbündeten und gibt auf Instagram klar zu verstehen, was sie von ihr hält.

"Bye bitch sowas ist für mich keine Freundin!"