Traurige Nachricht: Maria Simon verlässt den Brandenburger "Polizeiruf"

Frankfurt/Oder - Hauptkommissarin Olga Lenski geht: Die Schauspielerin Maria Simon (43) verlässt im kommenden Jahr den "Polizeiruf 110" - ihren persönlichen "Sechser im Lotto", wie sie die Rolle 2010 einmal bezeichnet hat.

Die Schauspielerin Maria Simon beim Fototermin zum "Polizeiruf 110". (Archivaufnahme)
Die Schauspielerin Maria Simon beim Fototermin zum "Polizeiruf 110". (Archivaufnahme)  © Emmanuele Contini/DPA

Seit neun Jahren geht Maria Simon als Hauptkommissarin im deutsch-polnischen Grenzgebiet auf Verbrecherjagd.

Drei Fälle muss sie noch lösen, im Herbst 2020 soll mit ihrem 17. Film dann aber Schluss sein, hat sie entschieden.

Was danach kommt, weiß die 43-Jährige noch nicht. "Ich weiß nur, ich muss weiterziehen, weiterlernen und Neues entdecken", sagte sie.

Die Schauspielerin Maria Simon beim Fototermin zum neuen "Polizeiruf 110". (Archivaufnahme)
Die Schauspielerin Maria Simon beim Fototermin zum neuen "Polizeiruf 110". (Archivaufnahme)  © dpa/Stephanie Pilick

Titelfoto: Emmanuele Contini/DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0