Tor-Geilheit ist zurück! DFB-Elf feiert höchsten Sieg des Jahres gegen Russland! Top Hunderte Besucher mussten raus! Erneute Drohung bei "Feine Sahne Fischfilet"-Konzert 3.048 Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.037 Anzeige Köln: Frau kracht frontal in Bus und wird eingeklemmt 147 Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel oben stehen Anzeige
6.897

Staatssekretärin macht Muslimen klare Ansage

Die Politikerin, die selbst Muslima ist, versucht ihre Emotionen zum grausamen Terror-Attentat von #London in Worte zu fassen.
Sawsan Chebli (38) ist immer noch wütend über den Terror-Anschlag in London.
Sawsan Chebli (38) ist immer noch wütend über den Terror-Anschlag in London.

Berlin / London - Noch immer steht die Welt wegen des Terror-Anschlags in London (TAG24 berichtete) vom vergangenen Mittwoch unter Schock. Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli (38, SPD) hat ihren Gefühlen zu dem Attentat auf ihrer Facebook-Seite freien Lauf gelassen.

Sie fühle sich wütend, weil "Monster, die sich Muslime nennen, meine Religion pervertieren und im Namen des Islams morden."

Die SPD-Politikerin hat den Islam selbst immer als eine "friedfertige, vergebende und barmherzige Religion" verstanden und dies auch so vorgelebt.

Sie könne nicht verstehen, dass Menschen im Namen einer Religion morden und dies dann unter Berufung auf den Glauben begründen. Deswegen fordert sie andere Muslime auf, Fehlentwicklungen rechtzeitig zu erkennen und dem entgegenzuwirken.

Auch wenn Chebli viel Zuspruch in den Kommentaren erhält, weil die 38-Jährige mit ihrem langen Statement den "Finger in die Wunde legt", gibt es auch kritische Stimmen, die zum Beispiel behaupten, dass generell Religion, ganz gleich welcher Art die Ursache solch schlimmer Ereignisse sei.

Wie die Welt schreibt, ist die ursprüngliche aus Palästina stammende Politikerin auch nicht unumstritten. Sogar in den eigenen SPD-Reihen gibt es Zweifel an der Frau, der vorgeworfen wird, eine konservative Muslima zu sein, die den Islam in Deutschland hoffähig machen wolle.

Ungeachtet dessen hat sie mit ihrem Statement, dass mit den Worten: "Wir werden weiter lieben, weiter für Toleranz und Weltoffenheit werben!", schließt, versucht die Öffentlichkeit wachzurütteln.

Beim Terror-Anschlag in London starben am Mittwoch 4 Menschen, darunter auch der Attentäter selbst. Zahlreiche Personen wurden verletzt. Der Islamistische Staat (IS) hat sich zum Anschlag bekannt.

Fotos: DPA

Auto crasht in Gegenverkehr: Zwei Verletzte 106 Schauspieler Rolf Hoppe mit 87 Jahren gestorben 11.516 Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten Anzeige Voice of Germany: Großes Pech für einen der Coaches! 3.703 Nachruf auf Olsenbanden-Benny: Ein schönes Leben in gelben Socken 5.549 So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 3.403 Anzeige Facebook-Europachef in Köln: "Wir verkaufen niemals Daten" 164 Kaninchen zum Sterben im Müll zurückgelassen 2.768 MediaMarkt verkauft heute diesen Fernseher über 46% günstiger 5.419 Anzeige Shitstorm für "Parfum": Quote ok, aber vielen hat's gestunken... 2.683 Künzelsau schafft Kita-Gebühren ab 105 "Verbuggt", "Ehrenmann" oder "sheeeesh": Welches wird das Jugendwort des Jahres 2018? 647 Bis Samstag gibt's in Ludwigshafen dieses SAMSUNG-Tablet reduziert 1.805 Anzeige Junger Mann ärgert sich über Raser, kurz darauf prügeln drei Männer auf ihn ein 271 Daihatsu prallt in vollbeladenen Tanklaster: Frau verstirbt noch an der Unfallstelle 3.186 An alle Startups: Dieses geniale Software solltet unbedingt nutzen Anzeige Diebe wollen Jacke von Kölner Undercover-Polizisten klauen, der schlägt zurück! 314 Seehofer stellt Maaßen-Nachfolger vor und stichelt gegen Ex-Verfassungsschutzchef 590 "Bauer sucht Frau": Auf diese Nachricht von Gerald und Anna haben alle gewartet 2.944 Was muss man studieren, um gute Jobaussichten zu haben? So wirbt das Ministerium um neue Lehrer 46
Lehmanns letztes Länderspiel als RTL-Experte? Das ist der Grund 3.837 Seehofers Hin und Her! Morgen lässt er die Katze aus dem Sack 500
17-Jähriger stirbt an S-Bahn-Station: Trägt die Deutsche Bahn Mitschuld? 2.607 Alles spricht dafür: Hat sich Ronaldo endlich mit seiner Freundin verlobt? 742 Krank und von Hautpilz gepeinigt: 18 Kätzchen herzlos an Rastplatz ausgesetzt 5.043 Mädchen (13,14) bei Behandlung missbraucht: Physiotherapeut muss in Haft 1.808 Orgasmus in der Achterbahn? Phantasialand reagiert sehr geil auf Sex-Beichte 4.300 Entführung nur erfunden? Jetzt ermittelt Polizei wegen Straftat 1.238 Gericht verbietet geplantes RWE-Braunkohle-Kraftwerk! 223 Update Darum hat Ex-Formel-1-Star Rosberg 13 Bambis und Bayern-Star Ribery keinen 566 Nach Gruppen-Vergewaltigung: So soll Freiburg wieder sicherer werden 604 Fall Stephanie (†10) : Angeklagter soll Tat bereits gestanden haben 470 Mit diesem "Trick" gewann der Leipziger die Lotto-Millionen 4.461 Kleine Helden: Kinder retten Oma das Leben 1.952 Gigantische Anti-Terror-Übung am Flughafen Köln/Bonn 636 Für ihn kam jede Hilfe zu spät: Fußgänger von Lkw tödlich verletzt 208 Frau vor 31 Jahren getötet: Polizei nimmt Verdächtigen fest 300 Schnelles Aus für die neue Serie? Zuschauer strafen "Leben. Lieben. Leipzig" ab! 7.181 Ladenpersonal probt für den Ernstfall und löst Großeinsatz aus 101 Alle flippen aus! Hier steht der neue Sephora Flagship Store 291 Polizist schießt sich bei Einsatz selbst ins Bein 3.185 Diesel-Verbot für Essen und Gelsenkirchen verhängt! Autobahn 40 auch betroffen! 1.037 Update Schulbusse krachen ineinander! Mehrere schwerverletzte Kinder 3.954 Update Grund für vergiftetes Geflügel-Futter gefunden 1.192 AfD-Landesparteichef zur Spenden-Affäre: "Ich habe gar nichts gewusst" 308 Verwüstete Villa und unbezahlte Rechnungen: Dembele verklagt! 3.164 Minister für Cybersicherheit hat nie einen Computer benutzt 643 Blutige Messerattacke in Moschee: Polizei fahndet nach diesem Mann 3.224 Mann missbraucht eigene Tochter jahrelang: Sechseinhalb Jahre Knast! 1.794 Benny ist tot: Letztes Mitglied der Olsenbande gestorben 35.677 Carmen Geiss hat in Köln viel zu tun: Arbeits-Besuch mit Pizza und Kölsch 629