Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

Angela Merkel (62) hat mir Martin Schulz einen ernstzunehmenden Herausforderer bekommen.
Angela Merkel (62) hat mir Martin Schulz einen ernstzunehmenden Herausforderer bekommen.

Berlin - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD, 60) hat ein ehrgeiziges Ziel. Er möchte Bundeskanzler werden. Seine Aussichten verbessern sich stetig.

Eine Umfrage von Infratest dimap ergab, dass schon 57 Prozent der Deutschen mit seiner Arbeit zufrieden sind. Damit hat er Angela Merkel inzwischen eingeholt, die auf den gleichen Prozentwert kommt.

Doch noch kann die amtierende Bundeskanzlerin durchatmen.

Sollte es zu einem direkten Kanzlerkandidatenduell zwischen ihr und Schulz kommen, läge die "Bundes-Angie" vorn. 43 Prozent würden sich dann für die 62-Jährige entscheiden. Nur 36 Prozent würden für Schulz votieren.

Wie der Spiegel schreibt, liegt Schulz damit deutlich chancenreicher im Rennen als SPD-Vize Sigmar Gabriel, den im Moment nur 19 Prozent der Befragten als Kanzler wählen würden.

Schon 57 Prozent der deutschen Bundesbürger sind mit der Arbeit von Martin Schulz (60) zufrieden.
Schon 57 Prozent der deutschen Bundesbürger sind mit der Arbeit von Martin Schulz (60) zufrieden.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0