Rauchsäule über Potsdamer Platz: Brand in Luxus-Hotel

Mit einer voll ausgefahrenen Drehleiter löschten die Rettungskräfte den Brand im elften Stockwerk des Hotels.
Mit einer voll ausgefahrenen Drehleiter löschten die Rettungskräfte den Brand im elften Stockwerk des Hotels.  © Screenshot/Twitter, Berliner Feuerwehr

Berlin - Am Mittwochvormittag ist eine riesige Rauchsäule über dem Potsdamer Platz in Berlin-Mitte zu sehen. Die Feuerwehr und die Polizei sind bereits im Einsatz.

In einem Gebäude nahe dem Einkaufszentrum Potsdamer Arcaden hat die oberste Etage Feuer gefangen. Die Ursache für den Brand ist bisher noch unklar.

Die Feuerwehr ist aktuell mit 42 Rettungskräften auf dem Weg zum Hochhaus.

Mehr Informationen in Kürze.

Update 12.35 Uhr:

Gute Nachrichten für Autofahrer: Die Verkehrssperrungen in der Potsdamer Straße wurden von der Polizei aufgehoben.

Update 12.30 Uhr:

Wie die Feuerwehr auf Twitter mitteilt, konnte der Brand mittlerweile unter Kontrolle gebracht werden. Die Aufräumarbeiten sollen jedoch noch vermutlich eine Stunde andauern.

Update 11.38 Uhr:

Wegen eines Brandes in der Sauna ist das Berliner Hotel Mandala am Potsdamer Platz evakuiert worden. Die Hotelleitung hat sich am Mittwoch zu dem Schritt entschlossen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

Update 11.15 Uhr:

Der Brand sei in einer Sauna im 11. Stockwerk des Hotels Mandala ausgebrochen, sagte eine Sprecher der Feuerwehr. Zwei Feuerwehrwagen mit Drehleiter waren im Einsatz.

Zunächst war nicht bekannt, ob das gesamte Gebäude evakuiert wurde. Das Feuer sei auf das Dach übergegangen. Über dem Potsdamer Platz war eine Rauchwolke zu sehen.

Der Potsdamer Platz in der Nähe des Tiergartens und des Brandenburger Tors gehört zu den Hauptverkehrsadern der Stadt. Zahlreiche Busse verkehren auf der Strecke. Es ist auch im Busverkehr durch die Verkehrssperrungen mit Beeinträchtigungen zu rechnen.

Update 11 Uhr:

Nach neusten Informationen soll die oberste Etage im Hotel Mandala brennen, wie die Polizei via Twitter mitteilt. Die Potsdamer Straße in Richtung Alexanderplatz wird von den Beamten zwischen Eichhornstraße und Potsdamer Platz gesperrt..


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0