Unfassbar: Mann bedroht Kind (1) mit Messer

Berlin - Diesen Ausflug wird eine 34-jährige Urlauberin so schnell nicht vergessen. Am Donnerstagnachmittag war die Frau mit ihrem einjährigen Kind auf der Fasernerieallee im Großen Tiergarten unterwegs, als sie plötzlich ein Fahrradfahrer ansprach.

Angstellte eines Geschäftes am Brandenburger Tor alarmierten für die Mutter die Polizei. (Symbolbild)
Angstellte eines Geschäftes am Brandenburger Tor alarmierten für die Mutter die Polizei. (Symbolbild)  © 123RF

Das noch anfänglich nette Gespräch änderte sich schlagartig, als der Mann plötzlich ein Messer zückte und die Klinge auf das Kind richtete.

Der Fahrer forderte Geld von der Mutter, die sofort laut um Hilfe schrie. Daraufhin flüchtete der Mann in Richtung Hofjägerallee.

Die 34-Jährige schnappte ihren Sohn und flüchtete zum Brandenburger Tor, um dort die Polizei zu alarmieren. Angestellte eines Geschäftes halfen der Frau dabei.

Glücklicherweise blieben Mutter und Kind unverletzt. Nun übernimmt das Raubkommissariat die Ermittlungen in dem Fall.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0