Räumdienst evakuiert halb Helgoland

Top

Weil Grünanlagen wichtiger sind: Stadt nimmt Obdachlosen alles weg

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.598
Anzeige

Katja Krasavice: Blutiger Halloween-Sex auf dem Klo

Neu
22.264

Na endlich! Ab Mittwoch arbeiten wir fürs eigene Portemonnaie

Sprudelnde Steuereinnahmen für den #Staat. Aber der #SteuerzahlerGedenktag verschiebt sich auf den 19. Juli.
Der Staat hat auch in diesem Jahr wieder mächtig Steuern einkassiert.
Der Staat hat auch in diesem Jahr wieder mächtig Steuern einkassiert.

Berlin - Deutschlands Steuer- und Beitragszahler arbeiten in diesem Jahr nach Berechnungen des Steuerzahlerbundes so lange wie noch nie für die Staatskassen.

Erst von diesem Mittwochmorgen an, exakt ab 3.27 Uhr, erwirtschafteten Bürger und Unternehmen - rein rechnerisch - Einkommen nur noch für den eigenen Geldbeutel, wie der Steuerzahlerbund am Dienstag in Berlin mitteilte.

Der sogenannte Steuerzahler-Gedenktag hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr weiter nach hinten verschoben. Das davor erwirtschaftete Einkommen der Steuer- und Beitragszahler hätten der Staat und Sozialversicherungen behalten, hieß es. Im vergangenen Jahr fiel dieser Tag auf den 16. Juli, später als zunächst prognostiziert.

Die "volkswirtschaftliche Einkommensbelastungsquote" werde im Jahr 2017 bei voraussichtlich 54,6 Prozent liegen. Von jedem verdienten Euro blieben also nur 45,4 Cent übrig, erklärte der Verband weiter.

Ab Mittwoch wandert unser Geld ins eigene Portemonnaie oder den Sparstrumpf.
Ab Mittwoch wandert unser Geld ins eigene Portemonnaie oder den Sparstrumpf.

Der bei Ökonomen umstrittene "Steuerzahler-Gedenktag" ist ein Rechenbeispiel. Es zeigt an, wie viel der Staat vom Einkommen der Bürger und Betriebe über Steuern und Sozialabgaben zunächst einbehält.

Zu Buche schlagen auch die sprudelnden Steuereinnahmen in Folge der Lohnerhöhungen, guten Beschäftigung und Firmengewinne.

Der Steuerzahlerbund bezieht auch Abgaben wie die EEG-Umlage zur Ökostrom-Förderung sowie den Rundfunkbeitrag ein. Kritiker verweisen darauf, dass Beitragszahler von Sozialkassen auch Gegenleistungen erhalten.

Mit Steuereinnahmen würden zudem Bildung, Sicherheit, Verteidigung, Kinderbetreuung oder Straßenbau finanziert.

Laut der Mai-Steuerschätzung wird die Steuerquote - die Belastung nur durch Steuern im Verhältnis zur Wirtschaftsleistung - 2017 bei 22,69 Prozent liegen - nach 22,20 im Jahr 2015.

Einschließlich der Sozialbeiträge betrug die Abgabenquote im Jahr 2015 genau 36,9 Prozent.

Fotos: dpa/Jens Wolf, DPA

Hier sollen Obdachlose im Winter untergebracht werden

Neu

Schock! Fünf tote Pferde auf Koppel entdeckt

Neu

Er soll zwei junge Männer vergewaltigt haben! Wer kennt diesen Mann?

Neu

Streit zwischen Pärchen eskaliert in Schlägerei! Kripo ermittelt

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.918
Anzeige

Zwei Jugendliche entdecken toten Onkel: Nun wurde sein Auto gefunden

Neu

Wirbel um diesen Bescheid: Kriegen Asylbewerber mehr Stütze als deutsche Arbeitslose?

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

10.663
Anzeige

Ausgeschillert! Wollersheim-Finale vor Gericht

Neu

Ex-Botschafter entschuldigt sich bei Chebli für seine "unpassende Ansprache"

Neu

Diese Poller-Posse nervt die Menschen in Sondershausen

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.186
Anzeige

Sie stiegen zu ihr ins Taxi: "Ich wurde von drei Männern vergewaltigt"

Neu

Tragödie im Flüchtlingsheim: Mann sticht auf seine 21-jährige Ehefrau ein!

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.214
Anzeige

Auslöschung Israels angedroht

Neu

Mädchen ertrank in Pool, die Polizei schweigt

Neu

Gangster wird nach 30 Jahren wieder frei gelassen

Neu

Bahnreisen: So sieht die Zukunft in Baden-Württemberg aus

77

Stein löst sich aus Decke! Mann vor Dutzenden Touristen in Kirche erschlagen

1.519

Zellentür aufgesägt, Wärter niedergeschlagen: Sie wollten aus Knast ausbrechen

1.593

VfB-Coach Wolf bedauert Werners Weggang

121

Hat er den Brand gelegt? Polizei sucht 46-jährigen Gewalttätigen

988

Peinlich? Das soll der Grund sein, warum Männer es lieber ohne Kondom machen

4.051

Thüringer Polizei hatte "null Ahnung"

884

Beziehungstat? Drei Tote in Tiefgarage entdeckt

1.971

Darum hat Udo Lindenberg keine Kinder

2.403

Jérôme Boateng setzt auf diesen Ernährungs-Trend

997

Hartnäckiger Verfolger in Neidenstein

152

Dicker Exhibitionist schockiert drei Frauen

156

IS-Anhängerin will zurück nach Deutschland!

1.998

Operation, Zusammenbruch, Krankenhaus! Weiter große Sorge um Naddel

2.202

Sie halfen Flüchtlingen und erleben jetzt ihr blaues Wunder

3.951

Fußwaschungen, Salafisten und Burkas - dieser deutschen Uni reicht's

4.041

Plante der Anhänger Amris einen Anschlag? Drei Jahre Haft gefordert

342

Horrorcrash! Frau stirbt bei heftigem Unfall in Thüringen

7.294
Update

Ausgevögelt! Woran liegt das rasante Vogelsterben in Deutschland?

588

Sie wurde offenbar ermordet: Tote aus dem Neckar identifiziert

3.680
Update

Bodo Ramelow kennt die Gründe für Sachsens Versagen

2.066

Älteste Schildkröte der Welt als schwul geoutet

753

Sie gab ihrer Mitbewohnerin Klo-Wasser zu trinken

1.666

Bombendrohung eines Mädchens könnte teuer werden

782

74-Jährige will Autofahrerin helfen und stirbt

1.827

Spaziergängerin dachte, das wäre eine Hauskatze...

4.006

Bye Bye goldener Herbst! Kälte, Regen und Gewitter stehen vor der Tür

15.556

Während Abgeordnete über Extremismus streiten, malt dieses Mädchen Einhörner

1.382

Achtung! In dieser Pizza könnten Glas-Splitter sein

693

Nach tragischen Verlusten: Fiona Erdmann beschäftigt sich mit Leben nach dem Tod

802

Karriere in der Verwaltung: Air-Berlin-Mitarbeiter könnten Löcher stopfen

626

Bestialische Vergewaltigung: Täter muss für 11,5 Jahre in den Knast!

6.345

Er hatte drei Identitäten: Polizei schnappt dreisten Seriendieb

2.415

25.000 Geräte! Alle DM-Verkäufer bekommen ein Smartphone

4.722

Hier verirrt sich ein riesiger 15-Meter-Wal ins Hafenbecken

1.964

Facebook down! Massive Störungen in ganz Europa

3.544

Todesangst auf Flug nach Leipzig: Für Passagiere fehlten die Atemmasken

6.973