Geht da noch was? Guido Maria Kretschmer (53) verrät geheimen Kinderwunsch

Berlin - Erst vor wenigen Wochen heiratete Guido Maria Kretschmer (53) seinen Frank romantisch auf Sylt. Kommt jetzt der nächste Schritt für das schwule Paar? So denkt der TV-Star (Shopping Queen") über Nachwuchs und Adoption.

TV-Star Guido Maria Kretschmer (53) hätte früher gerne ein Kind adoptiert. (Bildmontage)
TV-Star Guido Maria Kretschmer (53) hätte früher gerne ein Kind adoptiert. (Bildmontage)  © DPA (Bildmontage)

"Hätte ich eine Gebärmutter, wäre ich dauerschwanger gewesen", sagte der beliebte Mode-Designer jetzt dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).

"Ich kenne sehr viele wunderbare Kinder, die in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften groß werden. Und in einer Gesellschaft sollte es möglich sein, dass liebevolle Eltern unabhängig von der sexuellen Orientierung Kinder adoptieren können", mahnte der TV-Star.

Doch er schränkte gleichzeitig ein: "Hätte es diese Möglichkeit gegeben, als wir 20, 30 waren, hätten wir das sofort gemacht. Aber ich fühle mich jetzt zu alt dafür."

Sein Mann Frank Mutters (63), den Kretschmer am 7. September auf Sylt heiratete, und er hätten jedoch die Tochter seiner besten Freundin mit großgezogen.

"Wenn man die fragt, wer ihre Eltern sind, sagt sie: 'Mama, Papa, Guido und Frank.' Die hat jetzt selbst einen Sohn bekommen und ihn Frank genannt. Wir sind also schon Großeltern," freute sich Kretschmer.

Titelfoto: DPA (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0