Bonnie Strange überrascht Fans mit haarigem Outing

Berlin - Wo andere Frauen - und erst recht Promi-Ladys - ein Riesen-Geheimnis um ihre Haarpracht machen, geht Bonnie Strange (31) gewohnt frech in die Offensive. Und entlarvt ihre Wallemähne als Fake.

Bonnie Strange (31) überrascht immer wieder mit neuen Frisuren. Doch nicht immer sind es ihre eigenen Haare.
Bonnie Strange (31) überrascht immer wieder mit neuen Frisuren. Doch nicht immer sind es ihre eigenen Haare.  © Screenshots Instagram/Bonnie Strange

Denn auf einem Styroporkopf festgesteckt, fotografierte die Influencerin ihre Extensions auf ihrem Balkon und postete das Bild bei Instagram.

Ihr cooler Kommentar dazu: "Inzwischen in Berlin: Meine Extensions chillen auf irgend einer anderen Tussie 🙄😄 #hair #whoisshe"

Und sofort entflammte eine Fachdiskussion mit ihren Followerinnen bezüglich der Marke der Haarverlängerungen, wie und wie oft man sie einklebt.

Für alle Experten: Bonnie hat Tape-in Extensions in ihren eigenen Haaren verarbeitet.

Die Frage einer Userin, ob Bonnie ihre Extensions jeden Abend rausnimmt, verneint sie: "nein nein - wir setzten die nur neu rein 💗 bleiben drinnen immer :)"

Na, hoffentlich hat sie keinen Nachbarn zur Tode erschreckt mit ihrem 'Skalp' auf dem Balkon. Ihre Fans fanden es jedenfalls witzig – und wir auch.

Mehr zum Thema Bonnie Strange:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0