Nach Horror-Sturz: Vanessa Mai meldet sich bei ihren Fans Top Schrecklicher Fund in der Elbe: Ist der vermisste Liam tot? Top 5000 Mal stärker als Heroin! Baby starb, weil Eltern ihm Drogen verabreichten Top War es Mord? Leblose Frau im Erzgebirge entdeckt Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.898 Anzeige
5.175

"MUF 2.0": Berlin plant neue Fertighäuser für Flüchtlinge

Auf dem freien Wohnungsmarkt haben Flüchtlinge in Berlin kaum eine Chance. Das soll sich durch modulare Flüchtlingsunterkünfte ändern.
Die erste Berliner Flüchtlingsunterkunft in modularer Bauweise entstand in Marzahn-Hellersdorf.
Die erste Berliner Flüchtlingsunterkunft in modularer Bauweise entstand in Marzahn-Hellersdorf.

Berlin - Berlin setzt bei der Flüchtlingsunterbringung auf eine neue Generation modularer Unterkünfte (MUF).

Die "MUF 2.0" sollen eher klassischen Mehrfamilienhäusern ähneln und ausschließlich Wohnungen und Appartements umfassen, wie Integrationssenatorin Elke Breitenbach (Linke) sowie ihre Kollegen Katrin Lompscher (Wohnen) und Matthias Kollatz-Ahnen (Finanzen) am Mittwoch mitteilten.

Perspektivisch sollen die neuen Unterkünfte auch Familien, Studenten oder Auszubildenden bezahlbaren Wohnraum bieten, hieß es weiter. Teilweise würden sie in neue Wohngebiete integriert.

Bislang sind 10 MUF der ersten Generation fertig und weitere 19 in Planung oder Bau. Sie bieten in Familienwohnungen und Zimmern, die mit je zwei Menschen belegt sind, Platz für 10.000 Flüchtlinge.

Am Dienstag hatte der Senat beschlossen, in Kooperation mit den Bezirken weitere 25 solcher Unterkünfte zu errichten, die "MUF 2.0". Auch in diesen könnten einmal um die 10.000 Menschen leben.

In elf Bezirken sollen je zwei dieser MUFs entstehen.
In elf Bezirken sollen je zwei dieser MUFs entstehen.

Wie die Senatoren erläuterten, sollen in elf Bezirken je zwei MUFs entstehen, in Neukölln sind drei Standorte geplant, darunter zwei kleinere. Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf hat als einziger noch keine Flächen benannt, der Senat geht aber davon aus, dass dies "umgehend" erfolgt, wie es hieß. Gebaut werden sollen die "MUF 2.0" voraussichtlich von 2019 bis 2021 vor allen von städtischen Wohnungsgesellschaften, zum Teil aber auch vom Land Berlin.

"Wir müssen wegkommen von den Gemeinschaftsunterkünften hin zur Unterbringung in Wohnungen", sagte Breitenbach. Da der Bedarf für Zuwanderer auf dem regulären Wohnungsmarkt nicht gedeckt werden könne, seien die weiteren modularen Unterkünfte nötig.

Wie Breitenbach unterstrich auch Lompscher, dass die MUFs nicht nur für Zuwanderer gebaut würden, sondern zumindest mittelfristig auch anderen Wohnungssuchenden offenstünden.

Denn auch Modul-Unterkünfte der ersten Generation könnten etwa durch die Entfernung von Trennwänden so umgebaut werden, dass sie nur Wohnungen umfassten. Selbst der mögliche Anbau von Balkonen sei bereits eingeplant.

Fotos: DPA

Was ist da los? "Ehrlich Brothers"-Chris macht sein eigenes Ding Neu Betrunkener überrollt fünf Hühner auf Weide Neu Krass: 628 Hundewelpen illegal nach Deutschland transportiert Neu Als Isabell Horn das sieht, ist sie "komplett aus dem Häuschen" Neu
Europameister im Brauen: Deutschland feiert Tag des Bieres Neu Politiker (71) hält sich Stripperin monatelang als Sex-Sklavin Neu
Im Darknet: Berliner Zoll-Ermittler nehmen Drogenring hoch Neu Flüchtling randaliert in Kirche: War es ein Anschlag? Neu Dutzende Opfer befürchtet! Bus mit Touristen stürzt von Brücke Neu Video-Skandal bei Starbucks! Versteckte Kamera auf der Toilette entdeckt Neu Neue Bilder der Wolfs-Mischlinge aufgetaucht, jetzt wird die Ministerin bedroht Neu Linksabbieger übersieht Gegenverkehr: Schwangere schwer verletzt Neu Es geht um Milliarden! Zulieferer Prevent will VW verklagen Neu Fans meckern über Daniela Katzenbergers Gesicht: So köstlich reagiert die Blondine Neu Horror-Crash! Jaguar rast gegen Haus, Fahrer stirbt in den Trümmern Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.825 Anzeige Abschiebung von Syrer endet in Straßenschlacht Neu Frau wird beim Frühstück plötzlich von diesem Monster überrascht 2.435 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 11.699 Anzeige Miautsch! Diese Katze steckt in einer Betonplatte fest 1.958 Tragischer Auftakt auf dem Nürburgring: Biker stirbt 3.167 Drogen, Gewalt und Straftaten: Kriminalität an Schulen nimmt wieder zu! 500 Sie braucht dringend Hilfe! Wo ist Christine (22)? 1.488 Prügelte ein Vater sein Baby tot, weil es schrie? 490 Merkel beklagt "neue Formen des Antisemitismus" durch Flüchtlinge 1.174 YouTube-Comeback von Kim Gloss kommt bei ihren Fans gar nicht gut an 693 Toughe Sächsin Marlene dreht für neue VOX-Serie 304 Euro Fashion Award: So bunt macht Görlitz Mode 170 Fußballer fast auf dem Spielfeld erstickt! Masseur rettet 30-Jährigem das Leben 6.332 Nach diesem Berliner Schwerverbrecher fahndete Interpol sieben Jahre lang 3.560 Schüsse in Bonner Park - Täter auf der Flucht 478 Wüste Drohung gegen wundervolle Kirschblüten-Pracht! 1.085 Lebloser Mann im Templiner Kanal entdeckt: Hilfe kommt für ihn zu spät 1.847 Furchtbar: Radfahrerin von Zug erfasst und getötet 4.212 Krass: So sah diese Instagram-Powerfrau noch vor wenigen Jahren aus 10.646 Paar filmt sich bei Sex mit Husky, doch es wird noch perverser 17.621 Radfahrer ignoriert Warnlampen und wird vom Zug erfasst 316 "Das habe ich ja noch nie gesehen": THW verwundert über diese Rettungsgasse 16.333 Ex-Freundin verlässt Wohnung, dann passiert etwas Schreckliches 4.346 Brutaler Beil-Mord: So lief die Tat im Detail ab 2.097 Überholmanöver geht schief: Fahrer stirbt auf Autobahn 388 Verschnürtes Paket treibt im Wasser: Kanufahrerin macht Horror-Fund! 7.347 Carmen Geiss reicht's! Jetzt startet sie auch 'ne Petition 3.687 Typ wird von Hai angegriffen: Zuvor überlebte er schon andere Tier-Attacken 2.269 Was ist denn da los? Giganten-Maschine kriecht über Autobahn 3.950 Heftiger Crash! Biker kracht gegen Auto und stirbt 6.457 Mann rast durch die Stadt und tötet Radfahrer 3.654 Grillabend endet in Massen-Schlägerei 10.157 Trotz Musik-Karriere: Dafür brennt Reinhold Beckmann wirklich 531 Todesdrama in der Eifel: Wanderer stürzt 100 Meter in die Tiefe 2.116