Horror-Fund im See: Sportbootfahrer entdeckt Leiche, Mordkommission ermittelt

Berlin- Im Seddinsee in Berlin-Müggelheim (Bezirk Treptow-Köpenick) ist am Samstagnachmittag die Leiche eines Mannes gefunden worden.

Ein Flatterband wurde von der Polizei vor einem See aufgespannt. (Symbolbild)
Ein Flatterband wurde von der Polizei vor einem See aufgespannt. (Symbolbild)  © Sina Schuldt/dpa

Wie die Polizei am Sonntagmittag mitteilte, hatte ein Sportbootfahrer die Leiche gegen 16.15 Uhr im Wasser treibend entdeckt und die Beamten alarmiert.

Eingetroffene Einsatzkräfte bargen den Leichnam und brachten ihn an Land. Das Verletzungsbild des Leichnams wies auf ein Kapitalverbrechen hin. Die Mordkommission hat daraufhin die Ermittlungen übernommen

Eine mittlerweile durchgeführte Obduktion bestätigte das Vorliegen eines Tötungsdeliktes, heißt es weiter in der Mitteilung der Polizei.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)  © Angela Rohde/123rf

Titelfoto: Sina Schuldt/dpa

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0