Schock für Fans: Mona Seefried macht Schluss!

Berlin - Dieser Serienabschied wird den Fans der beliebten Telenovela "Sturm der Liebe" richtig wehtun.

Mona Seefried steigt aus der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" aus.
Mona Seefried steigt aus der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" aus.  © DPA/ARD/Christof Arnold

Schauspielerin Mona Seefried (60) steigt nach beinahe 13 Jahren aus der ARD-Nachmittagsserie aus. Das teilte die Programmdirektion des Ersten am Montag mit.

In Folge 2921, die voraussichtlich am 16. Mai zu sehen sein wird, werde Seefried ein letztes Mal als Charlotte Saalfeld im Serienhotel "Fürstenhof" zu sehen sein. Seit der ersten Folge gehört die gebürtige Wienerin zur Hauptbesetzung der Telenovela.

"Mir ist die Entscheidung nicht leicht gefallen", sagte Seefried laut Mitteilung. "Aber nach so vielen Jahren ist es nun Zeit für etwas Neues. Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge."

Auch für die Produzenten der Serie keine leichte Sache. "Sie ist ein Urgestein von 'Sturm der Liebe' und wird uns fehlen. Ich wünsche ihr alles Gute und spannende, neue Projekte", so Produzentin Bea Schmidt.

Die ARD-Telenovela kommt seit 2005 montags bis freitags um 15.10 Uhr.

Mona Seefeld mit ihrem Schauspielkollegen Albert Fortell, der in einer Gastrolle den Unternehmensberater Dr. Wolfgang Degen spielte.
Mona Seefeld mit ihrem Schauspielkollegen Albert Fortell, der in einer Gastrolle den Unternehmensberater Dr. Wolfgang Degen spielte.  ©  Ursula Düren dpa/lby

Titelfoto: DPA/ARD/Christof Arnold

Mehr zum Thema Sturm der Liebe:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0