Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
Top
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
Top
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
Top
Der älteste Mensch Europas ist tot!
Top
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
3.072
Anzeige
10.040

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

Als der Notarzt nicht auch nach längerer Wartezeit nicht auftaucht, rettet diese Berliner Mutter ihr Kind selbst #Berlin #RettungInLetzterMinute
Als der Notarzt auch nach längerer Wartezeit nicht auftauchte, handelte Ute S. und rettete ihre kleine Tochter
Als der Notarzt auch nach längerer Wartezeit nicht auftauchte, handelte Ute S. und rettete ihre kleine Tochter

Berlin - Eine Mutter aus Berlin Mahlsdorf zögerte nicht lange, als ihre kleine Tochter (18 Monate) in Lebensgefahr schwebte: weil der Notarzt sich verspätete, rettete Ute S. (36) ihr Kind selbst.

Als sie am Donnerstag um 11 Uhr der Anruf einer Erzieherin erreicht, ihre Tochter Stina hätte einen Fieberkrampf und sei am Tisch zusammengebrochen, eilt Ute S. sofort in die Kita. Die 36-jährige ist Ärztin, hat glücklicherweise an diesem Tag frei.

Laut der B.Z. habe die Mutter das Kind sofort beatmet, nachdem sie den Kindergarten erreichte. Eine Erzieherin hatte bereits den Notarzt alamiert. Der allerdings würde 40 Minuten bis zur Evangelischen Kita Mahlsdorf brauchen, da alle Fahrzeuge zu dem Zeitpunkt im Einsatz wären.

Nach einer "gefühlten Ewigkeit" trifft schließlich ein Rettungswagen aus Tempelhof ein, allerdings ohne Notarzt. Ute S. überlegt nicht lange. Sie fährt mit ihrer Tochter im Rettungswagen zum Krankenhaus. Das ist eigentlich nicht erlaubt, doch "Die Rettungssanitäter haben die Gefahr erkannt", wie sie sagt, und bringen Mutter und Tochter in die Kinder-Rettungsstelle.

Als der Notarzt schließlich um 11.42 Uhr in der Kita ankommt, ist Ute S. längst unterwegs ins Krankenhaus. Dort kann die kleine Stina gerettet werden.

Die Mutter erhebt nun schwere Vorwürfe: "Es gibt viel zu wenig Notärzte für die Notfallversorgung in Berlin." Das bestätigen auch die Zahlen: laut einem Sprecher der Berliner Feuerwehr seien bei knapp 1000 lebensbedrohlichen Vorfällen täglich nur 21 Notärzte in Berlin unterwegs.

Der kleinen Tochter von Ute S. gehe es nach einem Tag im Krankenhaus wieder gut. Die mutige Mutter ist sich sicher: "Wäre ich nicht da gewesen, mein Kind wäre jetzt tot."

Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
Neu
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
Neu
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
Neu
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
Neu
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
Neu
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.717
Anzeige
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
Neu
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
Neu
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
Neu
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
Neu
Update
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
Neu
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
7.857
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
1.800
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
4.612
Urlaub für Häftlinge? An Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
785
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
2.245
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
1.718
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
1.286
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
917
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
2.157
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
91
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
2.844
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
3.475
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
1.377
Update
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
1.655
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
2.028
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
3.412
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
2.819
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
2.256
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
501
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
3.199
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
1.484
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
835
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
2.854
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
2.969
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
936
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
2.051
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
6.341
Frühes Weihnachts-Geschenk: Anna-Maria Zimmermann ist Mutter geworden
10.554
Aus beim Dresdner Tatort! Alwara Höfels rechnet ab
17.760
Auto steckt in Baugerüst, Polizei findet Welpe am Unfallort
1.889
Nackt auf der Bühne? Helene Fischer geht baden!
39.668
Weihnachtsmann als Retter in der Not! Was war passiert?
2.153
Bankmitarbeiter muss sechs Monate lang über eine Million Münzen zählen
3.291
Schweres Erdbeben vor der Küste tötet Menschen
957
Sarah Nowak jubelt über die erste Million
1.449
Wegen chauvinistischen Fragen? Claus Kleber bekommt denkwürdigen Preis
2.072
Sex auf Staatskosten: Arme Frauen sollen die Pille gratis bekommen
3.068
Verzweifelter Hilferuf: Feuer zerstörte seine Existenz
2.215
Mutter glaubt ihr nicht: Stiefvater soll sich über Jahre an Tochter vergangen haben
2.474
18-Jährige vertraut altem Bekannten, dann soll er sie zur Prostitution gezwungen haben
1.547
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
2.653
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
5.368
Update