Liebes-Aus nach acht Monaten: Hat sich Natascha Ochsenknecht getrennt?

Berlin - Alles aus und vorbei bei Natascha Ochsenknecht (54)? Die Exfrau von Schauspiel-Legende Uwe Ochsenknecht (63) soll wieder Single sein.

Natascha Ochsenknecht (54) muss sich für ihre jugendlich straffe Haut nicht unters Messer legen.
Natascha Ochsenknecht (54) muss sich für ihre jugendlich straffe Haut nicht unters Messer legen.

Angeblich habe sich die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin von ihrem Lebensgefährten, dem Kameramann Oliver Schumann (48), getrennt – und das nach gerade einmal acht Monaten Beziehung.

Das jedenfalls will die "Bild am Sonntag" erfahren haben. Genaue Gründe wurden nicht genannt.

Demnach soll das ehemalige Model am vergangenen Mittwoch ohne ihren Liebsten auf der "House of Berlin-Colours"-Party gewesen sein.

Was zu dem vermeintlichen Beziehungs-Aus geführt habe, wollte die Dreifach-Mama nicht sagen. Demnach soll es zwischen den beiden nicht mehr gepasst haben, weil die beiden beruflich immer auf Achse sind.

Dabei hing vor vier Monaten bei dem Paar der Himmel noch voller Geigen. Es hatte erst im Oktober vergangenen Jahres ihre Liebe offiziell gemacht, ihn nach der Trennung von Promi-Fußballer Umut Kekilli (34) als "Sechser im Lotto" bezeichnet.

Trennung offiziell bestätigt

Update, 15. April

Das Management hat gegenüber "Bunte" die Trennung nun offiziell bestätigt. Natascha Ochsenknecht werde sich aber nach Informationen des Magazins nicht dazu äußern.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0