Beschlagnahmt! Polizei stoppt Risiko-Hochzeitskorso in Neukölln

Berlin - Immer wieder sorgen sie auf den Straßen für Ärger, jetzt griff die eiserne Hand des Gesetzes durch! Ein Hochzeitskorso in Berlin-Neukölln ist wegen riskanter Fahrmanöver von der Polizei gestoppt worden.

Eine Polizistin steht vor den Fahrzeugen eines Hochzeitskorsos. (Symbolbild)
Eine Polizistin steht vor den Fahrzeugen eines Hochzeitskorsos. (Symbolbild)  © Thomas Kraus/dpa

Mehrere Wagen seien am Montag in der Urbanstraße wegen Raserei und risikoreicher Fahrbahnwechsel aufgefallen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Andere Verkehrsteilnehmer hätten Unfälle nur mit scharfen Bremsmanövern verhindern können.

Die Polizei beschlagnahmte die Führerscheine der 19, 22 und 30 Jahre alten Raser sowie ihre PS-starken Fahrzeuge - einen Lamborghini, einen Porsche und einen BMW.

Es wurden drei Strafanzeigen wegen verbotener Kraftfahrzeugrennen gestellt.

Titelfoto: Thomas Kraus/dpa

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0