Aggro-Hund beißt kleinen Jungen (5) ins Gesicht Neu Mann schleudert Kleinkind in Waschmaschine: Seine Erklärung ist unglaublich Neu 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 3.169 Anzeige Angst vor Gewalt: Relegationsduell Flensburg gegen Cottbus gefährdet Neu
379

Schütteln, schlagen, treten: Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln

Erfahrungen der Kinderrettungsstelle im Klinikum Berlin-Neukölln

Seit 18 Jahren haben Kinder in Deutschland ein Recht auf eine gewaltfreie Erziehung. Doch die Realität sieht anders aus.

Berlin - Die Anspannung im Raum ist deutlich spürbar. Kaum jemand sagt etwas. Die Koordinatorin der Kinderschutzambulanz, Susanne Rother, und ihre Kolleginnen warten auf den nächsten Patienten, einen kleinen Jungen.

Über einer Tür in der Kinderschutzambulanz Neukölln ist ein Schild mit der Aufschrift "Kinderrettunsstelle" zu sehen.
Über einer Tür in der Kinderschutzambulanz Neukölln ist ein Schild mit der Aufschrift "Kinderrettunsstelle" zu sehen.

"Man weiß nie, was kommt", sagt Rother. Fast täglich untersucht sie mit ihrem Team verletzte Mädchen und Jungen in der Kinderschutzambulanz im Vivantes-Klinikum Berlin-Neukölln.

Die Experten versuchen herausfinden, ob die eigenen Eltern für eine Verletzung verantwortlich sind.

Seit dem Jahr 2000 haben Kinder in Deutschland ein gesetzlich festgeschriebenes Recht darauf, ohne jegliche körperliche oder psychische Bestrafung aufzuwachsen. Am 30. April erinnert der Tag für gewaltfreie Erziehung daran, dass selbst der kleine Klaps auf den Po verboten ist.

"Das ist leider noch nicht überall angekommen", sagt Sylvester von Bismarck, der die Ambulanz mit Rainer Rossi leitet und es meist mit deutlich schwereren Fällen zu tun hat.

Sylvester von Bismarck, Ärztliche Leitung der Kinderschutzambulanz, sitzt in der Kinderschutzambulanz Neukölln an seinem Schreibtisch.
Sylvester von Bismarck, Ärztliche Leitung der Kinderschutzambulanz, sitzt in der Kinderschutzambulanz Neukölln an seinem Schreibtisch.

Eltern, die ihren Kleinkindern Zigaretten auf dem Po ausdrücken, um sie fürs Einmachen in die Windel zu bestrafen und zur Sauberkeit zu "erziehen".

Eltern, die ihre Kinder beißen, mit Gürteln schlagen, treten, sie an Heizkörpern oder auf Herdplatten verbrennen. Kinder mit blauen Flecken an ungewöhnlichen Stellen. All das hat von Bismarck schon erlebt.

Etwa 150 Kinder und ihre Eltern schicken die Jugendämter und andere Institutionen jährlich in die Neuköllner Ambulanz. Bundesweit gibt es verschiedene andere Kinderschutz-Zentren.

In Berlin-Neukölln können die Experten in jedem fünften Fall sicher sagen, dass Verletzungen zugefügt wurden.

Auch heute noch werden Kinder von ihren Eltern misshandelt. (Symbolbild)
Auch heute noch werden Kinder von ihren Eltern misshandelt. (Symbolbild)

Gewalt gebe es in allen Schichten. "Besonders hoch ist das Risiko, aber da, wo der Stress am größten ist", sagt von Bismarck mit Blick auf Familien mit wenig Geld, Arbeitslosigkeit oder Alleinerziehenden mit mehreren Kindern. Bei den meisten Eltern funktioniere die Erziehung im Großen und Ganzen.

Doch in Situationen, in denen plötzlich Stress auftrete, wüssten manche Eltern sich nicht mehr anders zu helfen, als zuzuschlagen. Vor allem, wenn sie in ihrer eigenen Kindheit Gewalt als probate Erziehungsmethode erlebt hätten.

"Ab einem gewissen Punkt können sie nicht mehr anders. Das ist wie eine Übersprungshandlung", so der Arzt.

"Eltern sind heutzutage unter Druck. Viele deutsche Mütter haben das Super-Mütter-Syndrom. Da liegt ein hohes Maß an Überforderung drin", sagt Heidemarie Arnhold. Perfekt sei aber niemand. "Kinder versuchen, Grenzen zu überschreiten. Eltern müssen akzeptieren, dass das ein ganz normaler Prozess ist", betont die Vorstandsvorsitzende des "Arbeitskreises Neue Erziehung".

Es sei aber auch normal, dass man selbst an seine Grenzen komme. Für schwierige Situationen mit dem Nachwuchs empfiehlt sie: "Tief Luft holen, aus der Situation rausgehen und später, wenn man sich beruhigt hat, überlegen, wie man es gemeinsam regelt. Das Verfahren kann man mit Kindern von null bis 18 durchziehen."

Fotos: DPA, 123RF

87-Jährige Touristin stürzt ins Wasser und stirbt Neu Es wird eng: Bamf in Bremen darf vorerst nicht über Asyl entscheiden Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 16.667 Anzeige Prost! In der Duisburger City darf wieder getrunken werden Neu Suche nach Flug MH370 wird eingestellt: Die 239 Passagiere bleiben verschwunden Neu
Polizei sucht brutalen Vergewaltiger einer Prostituierten vom Straßenstrich Neu Fliegerbombe in Dresden +++ Entschärfung abgebrochen +++ Explosionsgefahr bei 50 Prozent Neu Live Oma mit Spielzeugpistole verbreitet Schrecken und löst Polizeieinsatz aus Neu Dachlatte mit Nägeln! Flüchtling geht auf CDU-Mann los Neu In praller Sonne geparkt: Polizei rettet zwei Hunde aus überhitztem Auto! Neu Unverhofft kommt oft! Ist das der süßeste Vater aller Zeiten? Neu Blind vor Wut: Mann tötet Ehefrau (34) mit 50 Messerstichen Neu Final-Fieber! Mobbing weckte in GNTM-Toni den Model-Ehrgeiz Neu Unglaublich! Kinder kassieren Anzeige, weil sie Spielzeug benutzt haben Neu Schock! Mutter verliert Kontrolle und rast mit Baby durch Metallzaun Neu Kim Kardashian macht Fans mit neuem Nacktfoto völlig wild Neu Wie wird man eigentlich Genitalherpes wieder los? Anzeige Eintracht-Torwart Hradecky wechselt nach Leverkusen Neu Schock-Ergebnis bei Biertest: 18 von 20 enthalten Glyphosat! Neu Angst vor hohen Zahnarztkosten? Damit ist jetzt Schluss! Anzeige Widerlich: Rathaus-Mitarbeiter filmte Frauen auf der Toilette! Neu Über 50 Straftaten auf dem Konto: Junger Afghane abgeschoben Neu Was machen Tausende US-Soldaten auf der deutschen Autobahn? Neu Mann geht auf Schienen spazieren, seine Begründung ist lächerlich Neu Heftiges Liebes-Geturtel: Avril Lavigne hat sich einen Milliardär geangelt! Neu Kommt sonst keiner? AfD bezahlt Demonstranten, damit sie an Demo teilnehmen Neu Auch ohne Italien: Pietro freut sich schon auf die WM Neu Frau kauft Buch und findet darin Nachrichten ihrer toten Mutter Neu Gruppen-Vergewaltigung an 56-Jähriger: Verwirrung um Alter eines Angeklagten 3.742 Flugzeug schießt über Landebahn hinaus und bricht in der Mitte durch 1.581 Pikante Bilder vom "Bachelor in Paradise"-Set: Geht Domenico hier "fremd"? 1.247 Unfassbar, wie lange dieser entlaufene Kater weg war 1.411 Konzert-Sensation! Hier veranstaltet Tokio Hotel ein viertägiges Camp 1.082 Asyl-Skandal im BAMF: Behörden-Chefin angezeigt! 1.045 Jetzt ist es offiziell: Hamburg setzt erste Diesel-Fahrverbote durch! 805 Geheimnis um Verträge gelüftet: So viel verdienen die Kandidaten von Bachelor in Paradise! 1.887 Bundesregierung beschließt Milliarden-Entschädigung für Atomkonzerne 548 Shitstorm gegen Aldi und Sophia Thiel: "Das will doch keiner sehen" 5.031 Säugling stirbt nach schweren Misshandlungen 3.259 Bachelor-Babe Svenja: Heiße Küsse und fiese Lästereien im Paradies 1.210 "Menstruations-Ausgabe": Uni-Magazin beschlagnahmt und vernichtet 1.617 Er wollte eine Abkürzung nehmen! Güterzug erfasst Jungen (†13) 2.285 Was ist denn da los? Für Yvonne Catterfeld geht's um Leben und Tod! 3.356 Bei Horror-Crash von Rentner (81) mit Auto gerammt: Drei Radfahrer außer Lebensgefahr! 157 Update Fans lachen sich kaputt: Mirja du Mont geht shoppen und das kommt dabei heraus 4.094 Dreiste Abzock-Masche? Auto vor Burger King abgeschleppt 3.746 Miriam Pielhau (†41): So lebt ihre sechsjährige Tochter heute 15.789 Diese Kölner Restaurantkette ist weltweit in aller Munde 177 Über 10 Kilometer Stau nach Schwerlast-Unfall auf A2! 594 Als Melina Sophie dieses Bild postet, erkennen ihre Fans sie kaum wieder 1.986 Hättet Ihr's gedacht? Hier werden die Deutschen am ältesten 977