Mord im Altenpflegeheim? Mann (†77) tot in Zimmer gefunden

Berlin - Schreckliche Entdeckung am frühen Dienstagmorgen in einem Seniorenpflegeheim in Neukölln: Eine Mitarbeiterin fand einen leblosen Mann.

Beamte der Spurensicherung am Tatort. (Symbolbild)
Beamte der Spurensicherung am Tatort. (Symbolbild)  © dpa/Marcel Kusch (Symbolbild)

Gegen 4 Uhr bemerkte die Angestellte den toten 77-Jährigen in einem Zimmer der Einrichtung in der Sonnenallee, wie die Polizei am Dienstagnachmittag mitteilte.

Laut Polizei liegen Anhaltspunkte dafür vor, dass der Rentner das Opfer eines Tötungsdelikts geworden ist.

Genauere Erkenntnisse soll die Obduktion der Leichnam am Dienstag bringen.

Die weiteren Ermittlungen führt die 5. Mordkommission des Landeskriminalamts Berlin.

Erst im März war eine 66-jährige Bewohnerin in einem Altenheim in Berlin-Gesundbrunnen getötet worden (TAG24 berichtete). Ein Verdächtiger (85) wurde daraufhin verhaftet.

Titelfoto: dpa/Marcel Kusch (Symbolbild)