Beim Supermarkteinkauf aus der Tasche geklaut: Wem wurden diese Kunstwerke angeboten?

Berlin - Die Kriminalpolizei in Berlin sucht nach dem Diebstahl mehrerer Kunstwerke nach Menschen, denen die Bilder und Grafiken angeboten wurden.

Die Polizei hat eine Sachfahndung nach den gestohlenen Kunstwerken eingeleitet (Bildmontage).
Die Polizei hat eine Sachfahndung nach den gestohlenen Kunstwerken eingeleitet (Bildmontage).  © Polizei Berlin

Die Behörde veröffentlichte am Freitag vier Fotos der Werke, darunter ein Aquarell des russischen Malers Leonid Pasternak und ein Holzschnitt des Expressionisten Conrad Felixmüller.

"Wem wurden diese Gegenstände zum Tausch, Kauf oder Pfand angeboten?", fragt die Polizei.

Auch Hinweise zum Verbleib der Werke wurden erbeten. Jemand stahl sie den Angaben zufolge am 17. Mai aus einer Tasche, die kurz beim Einkaufen im Supermarkt abgestellt worden war.

Zum Besitzer und zum Wert der Bilder machte die Polizei keine Angaben.

Titelfoto: Polizei Berlin

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0