Tödlicher "Eurofighter"-Absturz: Hier hängt ein Pilot im Baum! Top XXL-Hakenkreuz auf Fußballfeld entdeckt! Wer war das? Neu Ermittlungen rund um Kristina Vogels Unfall noch nicht abgeschlossen Neu Fall Lübcke: Ermittler erneut am Haus von Stephan E. Neu Diesen Neuwagen gibt's hier satte 10.175 Euro günstiger 11.737 Anzeige
5.460

Schaf aus Streichelzoo geklaut und geschlachtet

In einem Berliner Streichelzoo wurden zwei Schafe entwendet. Die unbekannten Täter schlachten das Muttertier in unmittelbarer Nähe.
Das Muttertier wurde von den Tätern in der Nähe des Tierparks fachmännisch geschlachtet. (Symbolbild)
Das Muttertier wurde von den Tätern in der Nähe des Tierparks fachmännisch geschlachtet. (Symbolbild)

Berlin - Was im Neuköllner Streichelzoo passiert ist, macht einfach sprachlos. In ein Gehege in der Hasenheide sollen in der Nacht zu Freitag unbekannte Täter eingebrochen sein und sich die einzigen zwei Schafe geschnappt haben, wie der Berliner Kurier berichtet.

"Die müssen die armen Tiere dann über den Zaun geworfen haben. Und der ist knapp zwei Meter hoch", erklärte Tierpfleger Gerrit Harre der Zeitung. Die Schafe wurden von den Unbekannten in ein nahe gelegenes Gebüsch gezerrt, wo das fünfjährige Muttertier von den Tätern geschlachtet wurde.

„Die haben ihr die Kehle durchgeschnitten und sie dann fachmännisch ausgeweidet. Und haben alles mitgenommen, was man essen kann“, erzählt der Tierpfleger weiter. Klauen, Kopf und Fell wurden am Tatort zurückgelassen. Das zweijährige Jungtier blieb von den Tätern verschont.

Das junge Schaf musste jedoch mit ansehen, wie die eigene Mutter geschlachtet wurde. Durch den Wurf wurde es außerdem an einer Klaue verletzt. "Wir haben die arme Emma erst am nächsten Morgen gefunden. Sie stand wie angewurzelt und völlig apathisch neben dem Gebüsch, in dem ihre Mutter getötet wurde", so Harre weiter.

Das Schaf befindet sich nun in tierärztlicher Behandlung und ist durch das Verbrechen das einzige Schaf im Tierpark Neukölln. Dabei sollten es demnächst wieder mehrere Tiere im Gehege geben, denn das geschlachtete Schaf war trächtig. "Wir hatten uns schon so auf Nachwuchs gefreut", so der Tierpfleger.

Bei der Polizei wurde bereits Anzeige erstatten und am Eingang des Geheges hängt ein Zeugenaufruf. Laut den Ermittletn sollen die Chancen "äußerst gering" sein, die Täter zu fassen.

Gerrit Harre ist wütend über die brutale Tat: "Wenn diese Leute Hunger haben, sollen sie gefälligst in den Supermarkt gehen und sich nicht an unseren Tieren vergreifen!“

Zuletzt wurden auch auf dem Kinderbauernhof "SpieleWald" in der Nähe von Marzahn immer wieder Tiere geklaut oder brutal abgeschlachtet, wie TAG24 berichtete.

Fotos: dpa (Symbolbild)

Nackter Einbrecher sorgt für SEK-Einsatz: Dann fällt ein Schuss! Neu Vater will schwerkranker Tochter helfen und fasst grausamen Entschluss Neu
AfD-Zentrale in NRW von Ermittlern durchsucht! Neu Erneute Fliegerbombe in Hamburg entdeckt! Evakuierung läuft Neu Update Nach Großfahndung in Unterfranken: Leichen in Wohnhaus waren Tante und Neffe Neu Missbrauchs-Prozess von Lügde: Geständnisse könnten Kindern mehr Leid ersparen Neu
100 Hektar Wald brennen: Helikopter löschen Lieberoser Heide! Neu Segelschulschiff "Gorch Fock" soll bis 2020 fertig gebaut werden Neu Herrenloser Lkw rollt durch die Stadt, dann geschieht Unglaubliches Neu Autofahrer kracht in Lastenrad, Mutter und Kind teils schwer verletzt Neu Hitzewelle in Köln, nur im Dom bleibt es kalt: Besuch aber nicht schulterfrei Neu "Thüringer Klöße"-Junge hat neuen Song und plaudert über sein Liebesleben Neu Technischer Defekt: Flugzeug muss in Stuttgart runter 226 Kein Scherz: Tchibo kooperiert mit Sixt und verkauft Fiat ab 85 Euro! 628 Welche Sportlerin zeigt denn hier ihren Babybauch? 1.543 "Schwachsinn!" Denisé Kappés und Henning Merten wehren sich gegen Fake-Vorwürfe 495 Firma will Plastikmüll zu Sprit machen, aber wie soll das gehen? 1.700 Mehr Langfinger unterwegs? Im Einzelhandel wird mehr geklaut! 593 Bewaffneter Banküberfall! Täter auf der Flucht, SEK rettet Angestellte 4.489 Update Klitschko-Jacht geht in Flammen auf: Box-Ikone und Familie müssen gerettet werden! 2.633 Notruf 112 für Stunden nicht erreichbar: Störung legt Telefonnetz lahm 864 Spenden nicht angegeben? Björn Höckes AfD droht saftige Geldstrafe 1.294 Polizei stellt nach Unfall ungewöhnliche Gäste sicher 99 Notreparatur auf der A40 in Essen macht Autobahn zum Nadelöhr 58 Frau ist 27 Minuten tot: Als sie plötzlich aufwacht, wird es richtig mysteriös 6.931 Keinen Bock auf Menschen: Bewohnerin baut Metallstachel auf Treppe 8.464 Plant US-Star David Hasselhoff zur Deutschland-Tour einen neuen Song? 321 Wegen seiner Laura: Wendler-Fans gehen auf die Barrikaden! 3.254 Erneut tödlicher E-Scooter-Unfall: Skepsis gegenüber Tretroller 3.433 Ärzte: So verändert Kiffen in der Schwangerschaft das Gehirn des Babys 731 A9 vollgesperrt! Laster verliert Gefahrgut, Transporter bleibt stecken 2.319 Update "Brüste fallen gleich raus!" Chethrin Schulze polarisiert mit Bikini-Pic 5.513 Brandstiftung? Mehrere Autos von BMW-Händler fackeln komplett ab 2.708 Update Mann total verzweifelt: Was machen 20.000 Bienen an seinem VW? 2.839 Sightseeing-Bus verliert Reifen und verletzt Fahrradfahrerin 2.191 Gefällt Dir dieser Look von Carmen Geiss? Die Frauen stehen drauf! 2.291 Erster Überlebensautomat steht vor Chemnitzer Supermarkt 4.816 Von wegen Mittagshitze: Zu dieser Tageszeit ist es am heißesten! 6.383 Schlimmes Unglück: Baby von heißem Wasser übergossen 3.307 Wollte Vater unheilbar kranke Tochter töten, um sie von ihrem Leiden zu befreien? 631 Update Junge Forscher aus 89 Ländern treffen Nobelpreisträger am Bodensee 30 Irre Leistung: Schwimmer legt 195 Kilometer für den guten Zweck zurück 676 Erster Paar-Auftritt! Verliebte Blicke bei Sophia Thomalla und Loris Karius 1.809 Suche nach blutverschmiertem Täter, zwei Leichen in Wohnhaus: Das ist der aktuelle Stand 2.354 Update Gebrochene Rippe bohrte sich durchs Herz: Baby von eigenen Eltern missbraucht 4.277 "In aller Freundschaft": Junger Feuerwehrmann droht, an Sepsis zu sterben 1.208 Pilot stirbt bei "Eurofighter"-Absturz: Wie konnte das passieren? 4.148