Vier Räuber von Axt-Mann aus Puff gejagt

Einer der Verdächtigen trug eine Brille und ist recht gut zu erkennen.
Einer der Verdächtigen trug eine Brille und ist recht gut zu erkennen.  © Polizei Berlin

Berlin – Diesen Überfall hatten sich vier Räuber wahrscheinlich deutlich leichter vorgestellt. Ihr Plan: Ein Bordell ausrauben. Dummerweise hatten sie die Wehrhaftigkeit eines solchen Etablissements unterschätzt.

Am 30. März war einer der vier Männer in das Bordell auf der Karlsgartenstraße gegangen. Er gab sich als Freier aus, checkte aber nicht die Frauen, sondern die Beschaffenheit der Räume ab. Dann verabschiedete er sich mit dem Vorwand, einen Freund zu holen.

Wenige Minuten später kam er tatsächlich zurück und brachte sogar drei Freunde mit. "Die Tatverdächtigen sollen drei Mitarbeiter im Alter von 36, 39 und 46 Jahren mit einem Messer bedroht und sie mit Reizgas besprüht haben", sagte ein Polizeisprecher.

Doch die Mitarbeiter ließen sich von den Nachwuchsgangstern nicht wirklich beeindrucken. Einer von ihnen schnappte sich zwei Beile und drohte damit dem Räuber-Quartett.

Das wirkte sofort. Die vier sahen, dass sie Land gewinnen und flüchteten durch ein Kellerfenster ins Freie. Beute machten sie keine.

Jetzt sucht die Polizei mit Fotos aus der Überwachungskamera nach den Verdächtigen und fragt: "Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Personen sowie zu deren Aufenthaltsorten machen? Wer hat die Tat beobachtet und sich bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet? Wer kann weitere sachdienliche Angaben machen?"

Hinweise unter unter der Telefonnummer 030/4664-573100 oder 573110, Fax: 030/4664-573199, außerhalb der Bürodienstzeiten: (030) 4664-571100, der Internetwache der Polizei Berlin oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Das Lachen wird den Typen bald vergehen.
Das Lachen wird den Typen bald vergehen.  © DPA
Wer kann der Polizei Hinweise zu den Tatverdächtigen jungen Männern geben?
Wer kann der Polizei Hinweise zu den Tatverdächtigen jungen Männern geben?  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0