Große Freude: Der "Zauberkönig" bleibt in Neukölln

Berlin - Es gab ihn schon vor Erfindung des Automobils und als in Deutschland noch ein Kaiser regierte: Der "Zauberkönig" in Berlin. Seit 1884 verkauft der Laden Zauberzubehör, seit 1952 hat er seinen Sitz an der Hermannstraße in Neukölln. Jetzt wird die marode Bude abgerissen. Doch das Geschäft findet nun eine neue Heimat im Schillerkiez.

Unzählige Zauberartikel, Masken und kuriose Utensilien kann man in dem kleinen Geschäft an der Herrmannstraße erwerben.
Unzählige Zauberartikel, Masken und kuriose Utensilien kann man in dem kleinen Geschäft an der Herrmannstraße erwerben.  © DPA

Wie die Berliner Zeitung berichtet, ist die Wiedereröffnung für Ende Februar 2019 in der Herrfurthstraße 6A geplant.

Da dürfte so manch ein Zauber-Fan erleichtert aufatmen. Im vergangenen Frühjahr klang das nämlich noch ganz anders. Die beiden Inhaberinnen, Kirsi Hinzu und Karen German, hatten mitgeteilt, dass nach 66 Jahren an der alten Stelle in der Hermannstraße 84-90 Schluss sein würde. Grund war ein Besitzerwechsels des Grundstücks, auf dem sich das baufällige Gebäude befindet, in das 1952 der Zauberkönig von der Friedrichstraße gezogen war.

Unklar war dann einige Zeit, wie es mit dem Zauberladen weitergehen sollte. "Für Ende Juni haben wir eine Kündigung, aber es kann sein, dass wir noch ein paar Monate länger bleiben können", sagte Co-Inhaberin Karen German im Mai 2018. Ende Dezember 2018 erfolgte dann der Auszug.

Die Bude mit der gelben, geschwungenen Aufschrift ist für manche eine Institution. In dem kleinen Laden hängen Tiermasken aus Gummi, es gibt künstliche Tentakel und jede Menge Kostüme. German hat das Geschäft vor sechs Jahren von ihrer Tante übernommen. Zu ihren Lieblingsstücken gehört eine Vase. Wenn man sie umstößt, richtet sie sich von selbst auf.

Nun können zukünftig angehende Harry Potters an der Ecke Herrfurth- und Weisestraße passende Zauber- und Scherzartikel, Kostüme, Masken, Spielwaren und Dekoartikel kaufen.

Die Co-Inhaberin Kirsi Hinze (l) zeigt in ihrem Geschäft "Zauberkönig" im Stadtteil Neukölln einer Kundin Utensilien für ein Kostümfest.
Die Co-Inhaberin Kirsi Hinze (l) zeigt in ihrem Geschäft "Zauberkönig" im Stadtteil Neukölln einer Kundin Utensilien für ein Kostümfest.  © DPA

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0