Huren fliehen vor Macheten-Mann aus dem Fenster

Die Prostituierten kletterten aus Angst vor dem Räuber aus einem Fenster (Symbolbild).
Die Prostituierten kletterten aus Angst vor dem Räuber aus einem Fenster (Symbolbild).  © DPA

Berlin – In der Nacht zum Mittwoch tauchte plötzlich ein maskierter Mann in einem Bordell in Pankow auf. Doch er wollte keine ausgefallenen Sex-Spielchen, sondern Geld.

Er hielt eine Machete in der Hand, bedrohte damit die anweisenden Prostituieren (22 bis 40) und forderte deren Verdienst.

Die Damen flüchteten daraufhin in ihrer Dienstkleidung aus einem Fenster in den Hinterhof. Zwei von ihnen verletzten sich dabei leicht.

"Der Maskierte soll Geld geraubt und anschließend mit weiteren vor dem Bordell wartenden Tätern in einem Auto in unbekannte Richtung geflüchtet sein", sagte ein Polizeisprecher.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0