Mann (50) mehrfach auf Kopf getreten! Wer kennt diesen Brutalo und seinen Komplizen? 3.836
Lena Meyer-Landrut bekommt zuckersüße Liebeserklärung, aber von wem? Top
FC Bayern erteilt Pochettino Absage! Das sind die Gründe Top
Am Freitag bei Euronics: Apple AirPods zum mega Preis! 2.629 Anzeige
So war das Geheimkonzert von Robbie Williams in Hamburg Top
3.836

Mann (50) mehrfach auf Kopf getreten! Wer kennt diesen Brutalo und seinen Komplizen?

Polizei fahndet nach einem Schläger vom U-Bahnhof Kurfürstendamm in Berlin-Charlottenburg

Weil er grundlos einen Mann (50) niedergeprügelt und auf den Kopf getreten hat, sucht die Berliner Polizei einen Schläger vom U-Bahnhof Kurfürstendamm.

Berlin - Wieder einmal wurde ein Berliner U-Bahnhof zum Tatort brutaler Gewalt: Ein junger Mann soll an der Haltestelle Ku'damm einen Mann (50) zu Boden geschlagen und mehrfach auf den Kopf getreten haben.

Der schlankere Gesuchte (oben) soll zugetreten haben, sein bulliger Komplize hielt Helfer zurück.
Der schlankere Gesuchte (oben) soll zugetreten haben, sein bulliger Komplize hielt Helfer zurück.

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Männern und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Das Duo soll am 16. Juni gegen 22 Uhr einen 50-Jährigen schwer verletzt haben, wie die Polizei am Dienstagmittag mitteilte.

Dabei soll der Schlankere der beiden sein Opfer aus "nichtigem Grund" zu Boden geschlagen und dann mehrfach auf dessen Kopf getreten haben.

Sein bulliger Komplize stand währenddessen Schmiere und passte auf, dass keiner der hilfsbereiten Passanten ungehindert schlichten konnte.

Unfassbar: Der Brutalo war in Begleitung einer Frau und eines Jungen, der alles mit anschauen musste.

Der U-Bahnhof Kurfürstendamm war Tatort der brutalen Attacke auf den 50-jährigen Mann.
Der U-Bahnhof Kurfürstendamm war Tatort der brutalen Attacke auf den 50-jährigen Mann.

Während sich die aggressiven Männer feige aus dem Staub machten, kam der am Kopf Verletzte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Jetzt wendet sich die Kripo an die Öffentlichkeit und fragt:

  • Wer kennt die abgebildeten Männer?
  • Wer kann Angaben zur Identität oder dem Aufenthaltsort der Unbekannten machen?
  • Wer hat Beobachtungen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, gemacht?

Hinweise unter der Telefonnummer 030/4664-271100 an die Kriminalpolizei der Direktion 2 in der Charlottenburger Chaussee 75 in Berlin-Spandau oder an jede andere Polizeidienststelle.

Fotos: TAG24/Peter Kiefer; Polizei Berlin, Polizei Berlin, TAG24/Peter Kiefer

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 7.062 Anzeige
DFB-Pokal-Halbfinale an einem Wochenende: Das steckt dahinter Neu
FC Everton schmeißt Trainer Marco Silva raus Neu
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis Samstag in Hildesheim 4.690 Anzeige
Porno-Star klärt auf: Damit verdient sie noch viel mehr Geld! Neu
Er muss künftig Kassen-Bons immer ausdrucken: Tankstellen-Besitzer platzt der Kragen! 3.513
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.195 Anzeige
Muss 66-jährige Kirchensteuer zahlen, weil sie als Baby getauft wurde? 2.706
Farmer Gerald: "Ich bin erschüttert!! Mann kann es nicht glauben, dass dies unsere Realität ist" 4.428
Dieses Hotel im Spreewald ist ein Geheimtipp für Kurzentschlossene 17.168 Anzeige
Pannenflughafen BER: Bund stoppt Regierungsterminal 1.001
Schottersteine und Graffiti: Angriff auf Polizeirevier 1.031
Drehstart für neuen Hamburger "Tatort": Informant auf Insel erschlagen 235
Mutter geht mit ihren Zwillingen schlafen, wenig später sind sie tot 13.203
Video-Überprüfung auf Anfrage: Kommt jetzt die "Trainer-Challenge" in die Bundesliga? 665
Frau bleicht Haare selbst: Jetzt drohen ihr Hauttransplantationen 1.764
Ergreifende Worte nach Unfall-Tod von Sohn Charly: Kaffee-Gräfin feiert erstes Weihnachten ohne ihren Sohn 2.803
Nach brutaler Attacke: Amateurkicker fliegt aus Fußball-Verband! 833
Nach Pannenserie geht "AidaMira" nur mit Handwerkern auf erste Kreuzfahrt 791
Bonnie Strange feiert wilde Party: "Auch Mütter dürfen betrunken sein" 1.029
Mädchen aus Deutschland stirbt in Hotelpool: Bauleiter wandert ins Gefängnis 2.936
Horror im Krankenhaus: Frau klaut Baby und verkauft es 2.618
Einbrecher wird auf frischer Tat ertappt und beißt Mann Ohr ab! 1.083
Iris Klein trauert um ihren Hund Josy: "Komm' gut über die Regenbogen-Brücke" 520
Autobahn dicht, weil Elefanten spazieren gehen! 1.464
Frau wird nach Gruppenvergewaltigung bei lebendigem Leib angezündet 6.214
"Video nicht verfügbar": YouTube geht gegen Bushido mit Sperren vor 1.073
Mann begeht fatalen Fehler: Jetzt fällt Weihnachten für ihn aus 675
Hund verbringt Nacht auf dem Polizeirevier, doch was hat er verbrochen? 1.580
Frecher Auto-Dieb (15) will Audi im Anzug verkaufen 1.433
Gute Zeiten bei Anne Menden: GZSZ-Emily zeigt ihren Freund 2.567
Tampons und Binden: Lidl senkt Preise ab heute! 1.432
Unzertrennlich: Dieser Hund hat einen süßen besten Freund 2.286
Bratwürste auf Weihnachtsmärkten: So billig sind sie im Einkauf! 4.439
Polizei stößt zufällig auf ganzes Waffen-Arsenal 3.385
Vorsicht vor dieser Facebook-Betrugsmasche! 934
Flüchtlinge von Schleusern in Sachsen einfach ausgesetzt 10.992
Daimler-Kündigung wegen Rassismus-Vorwurf: Rangeleien vor Gerichtsgebäude 2.793 Update
Kann nicht mehr geradeaus fahren: Polizei stoppt Porno-Fahrer 5.006
Frau kauft Geschenk für Baby-Party, dann muss die Polizei einschreiten 1.498
Bereut "Pizza-Boy" den "Doggy"-Dreh mit Katja Krasavice? 13.895
Instagram-Schönheit in "Schattenmoor" verschwunden: TV und Web suchen Ann-Sophie 1.235
Glyphosat: Bayer-Tochter Monsanto finanzierte deutsche Studien 68
Wie süß! Berliner Mini-Pandas feiern Nikolaus 646
Lukas Podolski vor Rückkehr zum 1. FC Köln? Effzeh-Fans träumen vom kölsche Jung 687
Hundeprofi Martin Rütter schockt mit Beichte: "Ich wäre fast gestorben" 1.165
Emma Stone hat sich verlobt, doch wer ist der Glückliche? 528
Bluttat in der City: Zwei Männer vor Nachtclub erschossen 3.471
Innenminister wollen gefährliche Straftäter nach Syrien abschieben 816