Einbruch in Wedding: Diebe steigen bei Juwelier ein und haben leichtes Spiel

Berlin - In der Nacht zum Donnerstag sind bislang unbekannte Täter in ein Juweliergeschäft in Berlin-Wedding eingebrochen. Aufmerksame Fußgänger hörten gegen 0:20 Uhr die Alarmanlage und riefen die Polizei.

In das Juweliergeschäft in der Müllerstraße wurde eingebrochen.
In das Juweliergeschäft in der Müllerstraße wurde eingebrochen.  © Morris Pudwell

Die Diebe brachen in ein Juwelier-Geschäft an der Müllerstraße Ecke Seestraße in Wedding ein.

Dazu stiegen sie zunächst in ein wegen Renovierungsarbeiten geschlossenes Café ein, das sich neben dem Juwelier befindet.

Daraufhin durchbrachen sie eine dünne Wand und verschafften sich so Zutritt zu dem Verkaufsraum des Juwelierladens.

Die Einbrecher brachen die Glasvitrinen auf und ließen hochwertigen Schmuck mitgehen. In welcher Höhe der Sachschaden liegt, war zunächst nicht bekannt.

Ein Fachkommissariat der Direktion 3 war am Tatort und nahm die Ermittlungen auf. Die Polizei stellte ein Brecheisen sicher.

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Nach ihnen wird gefahndet.

Die Täter Schlugen ein Loch in die Wand.
Die Täter Schlugen ein Loch in die Wand.  © Morris Pudwell

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0