"Störenfried"! So viele Deutsche fordern den Rücktritt von Innenminister Seehofer Top Frau rast mit VW auf A9-Rastplatz in Spielplatz Top "Lifeline"-Kapitän Reisch klagt an: "Seehofer ist ein Täter, er gehört vor Gericht" Top "Arschgesicht!" Mega-Zoff bei den Büchners im "Sommerhaus der Stars" Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.719 Anzeige
3.675

Skandal um Polizei-Akademie: Das sagt die Führung zu den Vorwürfen

Polizeipräsident Klaus Kandt und VizeChefin Margarethe Koppers nehmen Stellung zu den Vorwürfen.
Polizeipräsident Klaus Kandt nimmt in einem offenem Brief Stellung zu den Vorwürfen.
Polizeipräsident Klaus Kandt nimmt in einem offenem Brief Stellung zu den Vorwürfen.

Berlin - Immer mehr Stimmen zum Fall der Berliner Polizeiakademie werden laut und die Vorwürfe häufen sich. Demnach sollen sich vor allem Polizeischüler mit Migrationshintergrund respektlos gegenüber ihren Mitschülern und Vorgesetzten verhalten (TAG24 berichtete).

In einem offenen Brief an die Mitarbeiter, sollen nun Polizeipräsident Klaus Kandt und die Vize-Chefin Margarete Koppers zu den Vorwürfen Stellung genommen haben, wie die Bild-Zeitung berichtet.

Demnach bereite den beiden die Dynamik der öffentlichen Diskussionen rund um die Polizeiakademie "große Sorgen". Im Zuge der Debatte wolle man aber mit den Berliner Polizisten über die Problematik sprechen.

In dem Brief erklären Kandt und Koppers, wie es zu der anonymen Sprachnachricht kam, durch die der Skandal ausgelöst wurde.

Polizeischüler sitzen auf dem Gelände der Akademie auf einer Bank.
Polizeischüler sitzen auf dem Gelände der Akademie auf einer Bank.

So soll ein Mitarbeiter des Polizeiärtzlichen Dienstes in einer Klasse unterrichtet haben, während sein Kollege hospitiert habe. Seit dem ersten September werde die Klasse an der Akademie ausgebildet.

So heißt es im Brief: "Ein Teil der Klasse, darunter auch Auszubildende mit türkischen oder arabischen Wurzeln, hat sich dem Unterricht dadurch entzogen, dass sie sich nach der Schilderung der beiden Kollegen schlichtweg flegelhaft benommen haben."

Schockiert über die Polizeischüler verschickte der Hospitant eine Nachricht per WhatsApp an seinen ehemaligen Streifenpartner. Diese verbreitete sich blitzschnell innerhalb der Berliner Polizei und war eigentlich nie für die Öffentlichkeit gedacht.

"Das Verhalten der Auszubildenden in der beschriebenen Klasse wird - nach deren Rückkehr aus dem Urlaub - aufgegriffen und - ggf. auch disziplinarisch - nachbearbeitet werden", erklären die ranghöchsten Polizeibeamten.

Pressevertreter konnten sich in der vergangenen Woche ein Bild von einer Klasse an der Polizeiakademie machen.
Pressevertreter konnten sich in der vergangenen Woche ein Bild von einer Klasse an der Polizeiakademie machen.

Man ärgere sich vor allem über den anonymen Brief, den ein LKA-Mitarbeiter verfasst haben soll und der ebenfalls öffentlich gemacht wurde. "Wir wollen den Wortlaut nicht wiedergeben, weil der Brief in einem diffamierenden und diskriminierenden Stil verfasst ist." So wirke der Brief und ein in der Behörde verbreiteter Cartoon "hasserfüllt".

Die Polizeiführung räumt ein: "Aber natürlich verschließen wir die Augen nicht davor, dass Vielfalt anstrengend ist und Anstrengungen von uns allen erfordert. Wir müssen uns darum kümmern und sind schon dabei, allen, vor allem Führungskräften, das nötige Rüstzeug dafür zur Verfügung zu stellen."

Ziel sei es, dass alle Mitarbeiter "mit Stolz und Würde die Uniform und den Dienstausweis der Polizei Berlin tragen". Die Art und Weise der Beschwerde ist für die beiden Chefs jedoch unverständlich. "Warum bricht sich dieser Frust dann anonym in einer Sprache Bahn, die rassistisch anmutet?"

Um die Berliner Polizei mit ihren Sorgen und Ängsten nicht allein zu lassen, soll ein Blog eingerichtet werden, damit sich dort die Chefs mit den Mitarbeitern über die verschiedensten Themen austauschen können.

Fotos: DPA

Er zieht blank! Welcher Promi zeigt hier seinen knackigen Hintern? Neu Schrecklich: Einbrecher sticht Familienvater nieder Neu
Busenblitzer bei Britney Spears: Da war der Glitzerbody wohl etwas zu klein Neu Weil er seine Wohnung untervermietete: Münchner muss 33.000 Euro zahlen Neu
Bei Starkregen: Vierköpfige Familie verunglückt auf dem Weg in den Urlaub Neu 8000 Schweine sterben in Feuer: Jetzt ist klar, was die Brandursache war Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.772 Anzeige Schock auf Rodelbahn: Besucher sitzen bei Regen eine Stunde lang fest Neu Aus Angst vor Jobverlust: Frau tötete ihr neugeborenes Baby Neu Frau in Autowrack überlebt sieben Tage am Fuß einer Klippe Neu Mit Billig-Flieger nach Israel: Das Netz feiert Spar-Staatsministerin Grütters Neu Er lief mehrmals über die Autobahn: Mysteriöser Fußgänger geschnappt Neu Vorwürfe wegen sexueller Belästigung: WDR trennt sich von Fernsehfilm-Chef Neu Drama um Eishockey-Star: Ray Emery tot in Hafenbecken entdeckt Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.178 Anzeige So steht es um die mögliche Rückholung von Terror-Bodyguard aus Tunesien Neu Heftiger Crash: BMW-Fahrer übersieht Zug und wird erfasst Neu Inzest-Drama: Vater schwängert seine leibliche Tochter (14) Neu Wütende Dorfbewohner schlachten fast 300 Krokodile: Das ist der Grund Neu Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 4.310 Anzeige Kiffer (40) darf nicht Polizist werden! Die kuriose Urteilsbegründung Neu Unterschriften fehlen noch: Gibt es wieder einen MotoGP auf dem Sachsenring? Neu "Es war eine schwere Zeit": BTN-Stars sprechen erstmals über die Trennung Neu "Die Springer": Bundeswehr macht auf Netflix und produziert weitere Serie Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.046 Anzeige Amtlich! Hitlers Ferienanlage auf Rügen wird Ostsee-Erholungsort Neu Angst vor Gewalt: Ehefrau ruft Polizei, dann verprügelt ihr Mann die Beamten 3.281 Vater missbraucht eigene Tochter: Wie die Mutter reagiert, ist abscheulich 6.746 Wiesn-Aufbau: Mehr Sicherheit sorgt für Rekord-Bierpreis 1.865 Geringe Ausbeute: Sommer-Hitze macht Pilzsammlern das Leben schwer 952 Spenden benötigt: Diese Blutgruppe ist besonders begehrt 657 Einkaufs-Tour: So schnappen sich die Chinesen deutsche Firmen 815 Dramatische Szenen: Flugzeug überschlägt sich bei Notlandung 2.848 Vorbild Bayern: So soll die Polizei gegen illegale Einwanderer vorgehen 1.150 "Mr. Schwaben" buhlt um die Bachelorette 199 Schrecklich: Diese Todesfalle lauert im heimischen Garten 9.384 "Blei für die Hater": Ist das der Killer vom McFit-Parkplatz? 4.779 Horror-Wochenende! 3 Tote und 125 Verletzte bei Unfällen in Brandenburg 2.406 Plünderungen und Schwerverletzte: WM-Feiern in Paris eskalieren 4.104 Drei Wochen nach Horror-Sturz: Wie geht es Kristina Vogel? 7.411 Polizistin wird bei Festnahme plötzlich vom Blitz getroffen 2.457 Update Warum der Zoll einen Haufen Steine beschlagnahmt 4.611 Blutender Mann nach Angriff auf Polizisten tot: Warum musste er sterben? 2.948 Nach Höhlen-Drama in Thailand: Star-Unternehmer beschimpft Retter als pädophil 8.080 Horror-Unfall auf A71: Beifahrer verbrennt im Auto 5.378 Neuer Plan von Gesundheitsminister Spahn: Können wir unsere Patientenakte bald auf dem Handy lesen? 930 Chaos oder Exempel? Abschiebung von Bin-Laden-Bodyguard vor Gericht 991 Update Raser hinterlässt Trümmerfeld: Motor wird aus Auto gerissen und landet auf BMW 3.784 Kaum noch Hoffnung: Zwei Erntehelfer nach Bad in Elbe vermisst 3.701 Raubkatze bricht aus Zoo-Gehege aus und beginnt tödliche Jagd 13.909