Großeinsatz der Feuerwehr: Verletzte bei Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Berlin - Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Berlin-Prenzlauer Berg sind sieben Menschen verletzt worden.

Ein Wohnungsbrand hat in Berlin-Prenzlauer Berg in der Nacht zu Freitag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. (Symbolbild)
Ein Wohnungsbrand hat in Berlin-Prenzlauer Berg in der Nacht zu Freitag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. (Symbolbild)  © kzenon/123RF

Sie erlitten Rauchvergiftungen und kamen ins Krankenhaus, wie die Feuerwehr mitteilte.

Der Brand war in der Nacht zum Freitag in dem Mehrfamilienhaus in der Bornholmer Straße ausgebrochen. Die Feuerwehr rückte mit einem großen Aufgebot an und löschte die Flammen.

Warum es brannte, konnten die Behörden am Freitagmorgen noch nicht sagen.

Titelfoto: kzenon/123RF

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0