Nach antisemitischer Prügelattacke: Schläger (19) gesteht vor Gericht 1.433
Feuerwehrmann attackiert und getötet: Kollegen trauern um ihren toten Freund Top
Feuerwehrmann bei Streit getötet: Polizei nimmt zwei Jugendliche (17) fest Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 27.426 Anzeige
"Der Bachelor": Ab wann Frauen 2020 vor dem TV dahin schmelzen werden Top
1.433

Nach antisemitischer Prügelattacke: Schläger (19) gesteht vor Gericht

Prozess gegen 19-Jährigen Syrer nach Angriff auf Israeli

Ein Israeli mit Kippa wird in Berlin angegriffen. Die Attacke löst bundesweit Empörung aus. Nun kommt es zum Prozess gegen den mutmaßlichen Täter.

Berlin - Knapp zwei Monate nach der Attacke gegen einen Israeli mit Kippa in Berlin muss sich am Dienstag ein 19-Jähriger vor Gericht verantworten. Dem aus Syrien stammenden Angeklagten werden gefährliche Körperverletzung mit einem Gürtel und Beleidigung zur Last gelegt.

Der Angreifer (19) ging mit einem Gürtel auf den jüdischen Mann los.
Der Angreifer (19) ging mit einem Gürtel auf den jüdischen Mann los.

Er soll den Israeli sowie einen Deutsch-Marokkaner, der ebenfalls eine Kippa trug, antisemitisch beschimpft haben.

Für den Prozess am Amtsgericht Tiergarten wurde nur ein Tag veranschlagt, das Urteil könnte noch am selben Tag fallen, wie Gerichtssprecherin Lisa Jani sagte.

Der Übergriff hatte bundesweit eine Welle der Empörung ausgelöst. Hochrangige Politiker bis hin zu Kanzlerin Angela Merkel (63, CDU) zeigten sich betroffen.

Es gebe ein sehr großes mediales Interesse an dem Prozess, so die Sprecherin. Die Verhandlung wurde in den großen Saal 700 verlegt.

Laut Anklage waren der junge Israeli (21) und sein 24-jähriger Freund am 17. April im Stadtteil Prenzlauer Berg unterwegs, als sie auf den jetzt Angeklagten und dessen zwei Begleiter trafen.

Als sich der Israeli und der Deutsch-Marokkaner die Beschimpfung verbaten, soll der Täter mit einem Gürtel mindestens zehn Mal auf den Mann aus Israel eingeschlagen haben.

Die Kippa, die der junge Israeli trug, wird mittlerweile im Jüdischen Museum ausgestellt.
Die Kippa, die der junge Israeli trug, wird mittlerweile im Jüdischen Museum ausgestellt.

Die Gürtelschnalle habe diesen im Gesicht, am Bauch und an den Beinen getroffen, eine Lippe platzte auf. Bei der Attacke soll der Angreifer auf Arabisch "Jude" geschrien haben.

Als sich der Angeklagte und seine Begleiter entfernten, ging ihnen laut Gericht der Angegriffene hinterher. Der Angeklagte habe eine Glasflasche ergriffen und zum Schlag gegen den Israeli ausgeholt.

Eine Passantin habe diesen verhindern können. Der Mann aus Israel hatte den Angriff gefilmt und das Video ins Internet gestellt (TAG24 berichtete).

Dieser Fall wird in Berlin ungewöhnlich schnell juristisch aufgearbeitet: Bereits einen Monat nach dem Angriff war Anklage erhoben worden, nun folgt der Prozess.

Der seit 2015 in Deutschland lebende 19-Jährige sitzt in U-Haft. Er war rasch von der Polizei identifiziert worden und stellte sich daraufhin mit einem Anwalt den Behörden.

Laut Staatsanwaltschaft war der Mann einer Flüchtlingsunterkunft in Brandenburg zugewiesen, hielt sich aber in Berlin ohne festen Wohnsitz auf.

Update 10.25 Uhr

Vor Prozessauftakt zeigte sich Mike Samuel Delberg, ein Vertreter der Jüdischen Gemeinde in Berlin, laut DPA erfreut darüber, dass es bereits rund zwei Monate nach dem Angriff auf einen Israeli mit Kippa zum Prozess kommt: "Das Positive an dem negativen Fall ist, dass es nicht unter den Teppich gekehrt wird."

Delberg hoffe auf ein schnelles Urteil, mit dem auch ein Zeichen gesetzt werde. Er kam mit Kippa zum Gericht, um laut eigenen Worten ein Zeichen der Solidarität zu setzen: "Man kann als Jude in Berlin Kippa tragen. Aber man muss nicht denken, dass es problemlos ist."

Update 10.57 Uhr

Der Angeklagte hat seine Schandtat gestanden! Er habe öfter mit seinem Gürtel auf den Kippa-Träger eingeschlagen, ihn aber nur einige Male getroffen.

Zuvor sei er allerdings von dem Israeli oder dessen Begleiter beleidigt und beschimpft worden. Er habe gesagt: "Warum beschimpfst Du mich, ich habe Dir nichts getan?"

Bei seiner Aussage sprach der Angeklagte anfangs deutsch und sagte: "Es tut mir sehr leid, es war ein Fehler von mir." Und fügte hinzu: "Ich wollte ihn nicht schlagen, ich wollte ihm nur Angst machen."

Er habe zuvor Drogen genommen: "Ich habe was gekifft, mein Kopf war müde." Weil die Aussage schwer zu verstehen und zum Teil widersprüchlich war, ließ das Gericht den Mann später auf arabisch aussagen und seine Worte übersetzen.

Im Laufe des Dienstags sind noch die Aussagen der beiden Angegriffenen sowie weiterer Zeugen vorgesehen. Auch das Urteil könnte noch am ersten Prozesstag gesprochen werden.

Der syrische Angeklagte (19) versteckte zu Prozessbeginn sein Gesicht hinter einem Schnellhefter.
Der syrische Angeklagte (19) versteckte zu Prozessbeginn sein Gesicht hinter einem Schnellhefter.

Fotos: Screenshot/Facebook, Jüdisches Forum für Demokrati, DPA, dpa/Paul Zinken

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 34.253 Anzeige
BMW-SUV senst Halteschild um, Insassen versöhnen sich in Handschellen Neu
Kati Wilhelm im "Riverboat": Das Hobby ihrer Tochter bereitete ihr Angst! Neu
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 Euro-Gutschein geschenkt! 2.125 Anzeige
Irre! Besoffener Waschbär torkelt über Erfurter Weihnachtsmarkt Neu
Kandidat für VfB-Präsidentschaft Claus Vogt will Cem Özdemir im Aufsichtsrat Neu
Fernseher & Co.: Heute gibt's Technik in Gotha bis 80% günstiger 4.953 Anzeige
Kakerlaken richten bei Fleischlieferant Millionen-Schaden an Neu
Hund lenkt Tesla-Fahrer ab: Autopilot versagt Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Sinnvolle Weihnachtsgeschenke mit denen Du garantiert jemanden glücklich machst Neu
Falsche Polizisten stoppen auf der A4 Transporter und machen fette Beute Neu
"Toxicator": So viele Drogen fanden Polizisten auf dem Techno-Festival Neu
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Heute wollen alle in diesen Markt! 2.409 Anzeige
Notfall während des Fluges von Horst Seehofer: Hubschrauber muss umkehren! Neu
Drama in Freizeitbad: Kleines Kind ums Leben gekommen Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.776 Anzeige
Chaos in Kölner Buchhandlung: Mann wirft Tausende Zettel! 1.071
Elliotts tiefer Fall: So dreist wollte E.T.-Star die Polizei täuschen 822
Nun ist es raus! Hier zeigt Filip von "Bachelor in Paradise" seine neue Freundin 1.070
Schlager-Star Wolfgang Petry überrascht damit, welches Alltagsgerät er noch nie hatte 1.237
Darum ist Steffen Henssler ein furchtbarer Hausgast 466
Verletzungssorgen beim FC Bayern: So steht es um Jerome Boateng und Corentin Tolisso 189
Eklat bei Eintracht gegen Hertha: Machte der Vierte Offizielle gemeinsame Sache mit den Berlinern? 8.242
Carmen Geiss kennt ihn schon ewig: Sein Goldsteak ist legendär 832
Sie wollten ihr Tuch vom Kopf reißen: Mädchen (11) von Jugendlichen verletzt 3.467
Für krebskranke Kinder: Thomas Gottschalk sammelt Hunderttausende Euro Spenden 240
Fahranfängerin prallt gegen Baum: Schwangere stirbt bei Unfall in Mittelsachsen 27.588 Update
187 Strassenbande: Polizei stürmt Konzert von Bonez MC und RAF Camora und nimmt Rapper fest! 1.643
Kleiner Junge (6) aus zehntem Stock geworfen: Motiv des Täters (18) schockiert 5.287
Schauspiel-Ikone Uschi Glas mit 75 ganz entspannt: Vom sexy "Schätzchen" zum coolen "Großmütterchen" 516
Ungewöhnliche Aktivität: Fitness-Armband überführt untreuen Freund 6.743
Tödliches Drama auf A3: VW rast in Toyota, Mann über Straße geschleudert 2.487
Deutsche Stadt bringt Straßenschilder für Blinde an 405
Star-Trek-Fans aufgepasst! Er lässt euch demnächst ganz ruhig schlafen 537
Therapie-Hund Doc Peppi hält Bibber-Patienten die Hand: Tierischer Beistand beim Zahnarzt 555
Exklusivvertrag für Oliver Pocher bei RTL: Er bekommt zwei neue Primetime-Shows 1.963 Update
Schwarzes BVB-Trikot geht durch die Decke: "Absoluter Wahnsinn" 2.326
Tierärztin gibt Job auf und wird Hutverkäuferin 2.454
Perfides Spiel mit der Liebe: So locken Loverboys junge Frauen in die Prostitution 1.566
Horror-Tat in Augsburg: Ehefrau nicht vernehmungsfähig, Polizei kündigt Fahndung an 11.807
Leichenfund im Rhein: Jetzt ist klar, was passierte 1.096
Dreiste Diebe stehlen Therapie-Hund von autistischem Mädchen (11) 1.038
Katja Krasavice stolz: "Ich zahle meiner Mutter ihre Schulden!" 1.818
Lecktücher und Kondome gratis? Häme im Netz für kuriosen Antrag auf SPD-Parteitag 4.008 Update
Riesenschlitten aus dem Vogtland hilft bald Russen in der Antarktis 2.120
Horror-Unfall! 19-Jähriger tot, drei Teenager in Lebensgefahr 21.487 Update
Sah aus wie eine Bombe: Verdächtiges Paket in Zugtoilette legt Hauptbahnhof lahm 2.650
TV-Fauxpas: Sportschau-Moderator Opdenhövel verrät Bayern-Ergebnis 14.212
Wenn Muslime zu Christen werden: Richter prüfen Aufrichtigkeit von Flüchtlingen 1.664
Künstler isst 120.000 Dollar teure Banane 1.243
Grünkohl: Die Vitaminbombe des Winters 559