Putzfrau lässt Waffenlager auffliegen

In dem Haus wurden Gewehre und Pistolen gefunden (Symbolbild).
In dem Haus wurden Gewehre und Pistolen gefunden (Symbolbild).  © DPA

Berlin – Mehrere Waffen und Arzneimittel sind in einer Wohnung in Berlin-Wilmersdorf entdeckt worden. Dabei handele es sich unter anderem um eine Maschinenpistole, zwei Kalaschnikows, fünf Revolver sowie um größere Mengen Tilidin und Testosteron.

Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Eine Reinigungskraft hatte am Mittwochmorgen im Keller des Wohngebäudes mehrere in Decken gehüllte Gewehre gefunden, als sie sich dort mit Reinigungsmittel und Wasser versorgte.

Die Polizei durchsuchte daraufhin den zum Keller dazugehörigen Anbau, in dem sich vier Kampfhunde befanden. Dort entdeckten die Beamten auch die übrigen Waffen und Gegenstände.

Das Landeskriminalamt ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontroll- und Arzneimittelgesetz.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0