Deutsch lernen mit Rammstein: Ungewöhnlicher Sprachkurs an der VHS

Berlin - Die Band Rammstein sorgt weltweit für Begeisterung. Grund dafür sind auch die Texte von Frontmann und Dichter Till Lindemann (56). Diese sollen den Deutschkurs-Teilnehmer an einer Volkshochschule in der finnischen 35.000-Seelen-Stadt Kerava beim Büffeln helfen.

Die Rammstein-Texte sollen den VHS-Teilnehmern beim Deutsch büffeln helfen. (Bildmontage)
Die Rammstein-Texte sollen den VHS-Teilnehmern beim Deutsch büffeln helfen. (Bildmontage)

Wie die finnische Webseite "Helsinki Sanomat" berichtet, sollen sich die Deutschenthusiasten mit dem Werk deutscher Brachial-Rock-Bands wie Rammstein und Eisbrecher auseinandersetzen – und so gleich die Sprache lernen.

Laut Direktorin Anne Hosio-Paloposken erfreut sich der Intensivkurs "Rammstein-Deutsch", der keine Vorkenntnisse erfordert, riesigen Interesses.

Daher stehe auch die Überlegung im Raum, im Herbst einen Kurs für Fortgeschrittene anzubieten.

Für Kursleiterin Milla Löfman von der Universität in Helsinki war die Idee längst überfällig, wie sie verriet: "In fast jedem meiner Kurse hatte ich einen oder mehrere Schüler, die Rammstein oder eine ähnliche Band hörten. Die Musik gab den Ausschlag, die Sprache lernen zu wollen."

Die Idee scheint gezündet zu haben. Innerhalb einer Woche war der Kurs bereits mit 25 Teilnehmern ausgebucht. Weitere Interessenten stehen auf der Warteliste.

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0