Familie feiert: Lotto-Jackpot dank toter Mutter geknackt

Top

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

Top

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

2.973

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

537
8.742

Nach Goldmünzen Raub: Wird es jetzt eng für arabische Clans?

Nachdem die Spur des Goldmünzenraub vom Bode-Museum zu arabischen Clans in Berlin führt, werden jetzt harte Konsequenzen gefordert. #Berlin #Neukölln
Ein Verdächtiger wird von SEK-Polizisten abgeführt.
Ein Verdächtiger wird von SEK-Polizisten abgeführt.

Berlin – Nach der Verhaftung mehrerer Verdächtiger, die die millionenschwere Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum gestohlen haben sollen, haben SPD-Politiker ein härteres Vorgehen gegen kriminelle arabische Clans gefordert. Der Innenpolitiker Tom Schreiber und Neuköllns Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey forderten Polizei und Justiz zu mehr Durchgreifen auf.

Schreiber sagte der Deutschen Presse-Agentur über die Clans: "Sie sind politischer Sprengstoff für die Gesellschaft, sie unterhöhlen den Rechtsstaat." Die Probleme mit kriminellen Mitgliedern solcher Clans seien in Berlin seit Jahren bekannt. "Wir brauchen nicht noch eine Studie. Wir haben kein Erkenntnisproblem." Genutzt werden sollte die Möglichkeit, Vermögen abzuschöpfen. Zudem sollte die Prävention verstärkt werden. "Wir müssen frühzeitig in die Familien reingehen, damit die Kinder nicht abrutschen."

Schreiber forderte von der Kriminalpolizei mehr Transparenz. Die Abgeordneten bekämen derzeit kein Lagebild zur Organisierten Kriminalität. Dabei gebe es viele Polizeieinsätze gegen arabischstämmige Clans.

Giffey betonte im RBB-Inforadio: "Durch die Machenschaften dieser kriminellen Großfamilien wird (...) die Entwicklung einer Stadt, die Entwicklung eines Bezirks erheblich gestört und dem muss Einhalt geboten werden. (...) Da würde ich mir mehr Personal wünschen. Ordnung, Sicherheit, Gerechtigkeit, das muss Hand in Hand gehen. Und dafür braucht es Menschen, die es umsetzen."

Die riesige 100 Kilogramm schwere Goldmünze im Wert von 3,7 Millionen Euro war Ende März in einer spektakulären Aktion gestohlen worden. Nach intensiven Ermittlungen gegen einen arabischen Clan hatte die Polizei am Mittwoch zugeschlagen. Vier junge Männer im Alter von 18 bis 20 Jahre wurden in Untersuchungshaft gesteckt.

Die Polizei rechnet nicht damit, die kostbare Beute wiederzufinden. Vermutlich wurde die Münze bereits verkauft und eingeschmolzen.

Auch ein Juwelier auf der Sonnenallee wurde durchsucht.
Auch ein Juwelier auf der Sonnenallee wurde durchsucht.

Einer der Verdächtigen war Aufseher in dem Museum. Er soll den Tätern einen Tipp gegeben haben. Ermittelt wird auch gegen neun weitere Mitglieder der Großfamilie. Darunter sind auch Väter der mutmaßlichen Täter. Zahlreiche Wohnungen in Neukölln und ein Juwelierladen wurden durchsucht.

Vier scharfe Schusswaffen und Autos wurden beschlagnahmt. Wie Staatsanwaltssprecher Martin Steltner am Donnerstag sagte, wurden auch 130.000 Euro in bar eingezogen. Die Ermittlungen liefen auf Hochdruck. Weiter ermittelt werde auch gegen neun Verdächtige, die auf freiem Fuß seien. Sie sollen zu der verdächtigen arabischen Großfamilie gehören.

Die Ermittler hofften nun auf DNA-Spuren auf beschlagnahmter Kleidung sowie Spuren von Gold. Ob Sachen sichergestellt wurden, die am Tatort getragen wurden, blieb offen. Ebenso, ob sich die Männer in Untersuchungshaft zu den Vorwürfen geäußert haben.

Bekannt ist in Berlin, dass im nördlichen Teil Neuköllns die Verbrechensrate hoch ist. Hinter der organisierten Kriminalität stecken oft kurdisch-libanesische Großfamilien. Der frühere Neuköllner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) klagte einmal: "An der Spitze der Berliner Unterwelt stehen (...) unangefochten die arabischen Großclans. (...) Sie bestimmen die Regeln und setzen sie brutalst und wenn es sein muss auch mit Waffengewalt durch."

Buschkowsky sprach von sieben arabischen Clans in Neukölln mit eigenen Netzwerken. Geld verdienen die Gangs vor allem mit Rauschgifthandel. Dazu kommen Zuhälterei, Geldwäsche, Gewaltkriminalität und Schleusung. Aber auch spektakuläre Überfälle wie vor einigen Jahren auf ein prominent besetztes Pokerturnier oder auf das Luxuskaufhaus KaDeWe gehen auf das Konto von Clanmitgliedern. Bei Ermittlungen und vor Prozessen werden Familienmitglieder und Zeugen eingeschüchtert, bis sie nicht mehr aussagen.

Angelehnt an amerikanische Mafia-Filme thematisierte die Serie "4 Blocks" des Bezahlsenders TNT die Szene. In den Filmen geht es vor allem um Geld, Blut, Verrat und Ehre. Eine zweite Staffel ist geplant.

Diese Goldmünze wurde aus dem Bodemuseum gestohlen und ist wahrscheinlich unwiederbringlich verloren.
Diese Goldmünze wurde aus dem Bodemuseum gestohlen und ist wahrscheinlich unwiederbringlich verloren.

Fotos: DPA

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

178

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

6.449

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

1.812

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.290

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

78.364
Anzeige

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

3.176

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

1.195

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.307
Anzeige

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

2.880

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.272

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

4.739

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

22.643
Anzeige

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

3.874

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

2.586

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

4.791
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

3.753

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

2.396

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

4.437

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

3.965

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

1.268

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

1.920

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

882

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

1.863

Mysteriös: U-Boot mit 27-köpfiger Besatzung verschwunden

4.989

AfD-Fraktion will IQ-Test für neue Mitglieder

1.000

Auf Autobahn: Schwangere Ziege will zurück zu ihrem Bock

1.029

Hier wird demonstriert, um 7000 Jobs zu retten

381

Er versteckte sich im Rockermilieu, jetzt wurde der Flüchtige gefasst

2.574

Vier auf einen Streich: Hier ist Babykuscheln angesagt

716

Heldin auf vier Pfoten: Hündin rettet ihrem Frauchen das Leben

1.279

81-Jähriger crasht fünf Autos beim Einparken

2.685

Illegale Raser verlieren Rennen gegen Undercover-Polizei

7.954

"I bims" ist das Jugendwort des Jahres

3.637

Seit September vermisst: Polizei rettet 16-Jährige aus Bordell

12.681

Tödlicher Messerangriff in der Kita: Angeklagter verzieht keine Miene

3.888

Asylheim-Angreifer soll jahrelang ins Gefängnis

1.664

Ekelskandal bei Nordsee! Sieben Zentimeter langer Wurm im Essen

6.693

Frau hat mehrere Flaschen Schnaps intus, dann setzt sie sich ans Steuer

1.967

Zwei Frauen getötet: Das ist der Leipziger Stückelmörder

5.616

Jamiroquai muss Konzert schon nach einem Song abblasen

2.923

An Tankstelle: Mann setzt sich selbst in Brand

2.929

Lkw steckt auf Schienen fest, und dann kommt ein Zug...

3.164

Video: Hier konfrontieren die Studenten den Hetz-Professor mit seinen Tweets

8.151

Hi, ich bin der Neue: Gibt es in diesem Zoo bald süße Otter-Babys?

346

Vier Schafe auf Weide verendet: Biss sie ein Wolf zu Tode?

1.226

Bereits sechs Fälle sexueller Belästigung in Dresden! Polizei fahndet nach diesem Mann

11.180

Besoffene kracht in Fahrschulauto, dann nimmt der Lehrer die Verfolgung auf

2.947

Wikipedia-Community trifft sich in Mannheim

141

Kickboxer erschossen: Wo steckt sein Mörder?

2.235

Spitze abgebrochen! Diese Stadt braucht einen neuen Weihnachtsbaum

5.306

Zwei Deutsche unter den Todesopfern bei Flugzeugabsturz

2.479

"Zieht eine Riesen-Show ab": Bachelorette-Jungs wüten gegen Jessica

4.232

Nazi-Lied tätowiert: Rechtsradikaler Polizist darf entlassen werden

1.878

"Wir geben nicht auf": Erfurter kämpfen um Siemens-Werk

105

Trotz Protest: Kika zeigt "rassistischen" Kinderfilm

6.137