Vermisste Rebecca (15) aus Berlin: Ihre Schwester gibt die Hoffnung nicht auf

Berlin - Seit über zehn Tagen fehlt von der vermissten Rebecca aus Berlin jede Spur. Am Donnerstag dann die vermeintliche Wende in dem Fall: Der Schwager wurde festgenommen – und wieder auf freien Fuß gesetzt (TAG24 berichtete). Obwohl die Polizei mittlerweile von einem Tötungsdelikt ausgeht, gibt ihre ältere Schwester Vivien (23) die Hoffnung nicht auf.

Kriminaltechniker der Berliner Polizei untersuchen das Haus der Schwester der verschwundenen 15-jährigen Rebecca.
Kriminaltechniker der Berliner Polizei untersuchen das Haus der Schwester der verschwundenen 15-jährigen Rebecca.  © Bernd von Jutrczenka/dpa

Am späten Freitagabend schrieb Vivien auf ihrem Instagram-Profil in einer Story vor schwarzem Hintergrund: "Becci, ich liebe dich vom ganzen Herzen. Du fehlst uns so", gefolgt von einem Herz-Emoji und sie betonte weiter: "Wir werden die lebend finden."

Es sind Worte der Hoffnung. Kurz nach der vorübergehenden Festnahme von Florian R. (27), dem Schwager des Mädchens, waren die Fotos der 23-Jährigen auf Instagram nicht mehr sichtbar. Fasst Vivien neuen Mut und Rebecca wird doch noch lebend gefunden? Immerhin wurden in dem Haus des Tatverdächtigen offenbar Spuren gefunden, die auf ein Verbrechen hindeuten.

Unterdessen suchen die Ermittler fieberhaft weiter. "Mordkommission und Staatsanwaltschaft müssen alles Mögliche tun, auch um das Mädchen zu finden", sagte eine Sprecherin.

Die Ermittler sprechen mittlerweile davon, dass Rebecca getötet wurde. "Da es nach wie vor keinerlei Lebenszeichen von der Vermissten gibt, ist inzwischen davon auszugehen, dass Rebecca Opfer eines Tötungsdeliktes wurde. Sie konnte bislang nicht aufgefunden werden", wie es hieß.

Nach der zwischenzeitlichen Festnahme des Schwagers untersuchte ein Team von Kriminaltechnikern am Freitag das Haus des Mannes im Neuköllner Ortsteil Britz auf Spuren. Ergebnisse der Aktion nannten die Behörden zunächst nicht. Die Spurenauswertung könne Tage dauern, hieß es.

Über dem Britzer Garten kreiste vergangenen Mittwoch ein Polizeihubschrauber. (Bildmontage)
Über dem Britzer Garten kreiste vergangenen Mittwoch ein Polizeihubschrauber. (Bildmontage)  © Morris Pudwell/Polizei

Titelfoto: dpa/Polizei berlin

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0