Von Stadtrundfahrt über Rainald Grebe und Brunch: Das solltet Ihr am Samstag nicht verpassen

Berlin - Pünktlich zum Wochenende zeigt sich das Wetter von seiner Sonnenseite. Mit bis zu 29 Grad steht einem gelungenen Wochenende nichts im Wege - erst Recht nicht mit den TAG24-Samstags-Tipps. Hier ist für jeden etwas dabei.

Katrin Sass: So oder so ist das Leben

Wilmersdorf - Schauspielerin und Sängerin Katrin Sass ist ein Kind des Ostens und führt das Publikum in der Berliner "Bar jeder Vernunft" in der Schaperstraße durch 30 Jahre Mauerfall. Der Liederabend feierte bereits am Dienstag Premiere. Auch bei der heutigen Veranstaltung erlaubt der eigenwillige und charismatische "Good bye, Lenin!"-Star einen Blick auf die DDR – und sich selbst. Tickets kosten je nach Preisgruppe 12,50 € bis 16,50 €.

© Annette Riedl/dpa

Berlins lustige Stadtrundfahrt

Schöneberg - Eine Stadtrundfahrt, die ist lustig! Das weiß auch Schröders Entertainment und legt noch eine Schippe Ulk drauf. Kurzerhand werden Comedians, Entertainer und Schauspieler als Reiseleiter eingesetzt, die die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt präsentieren und aus dem Bus eine Stand-up-Bühne machen. Los geht es jeweils um 18 und 20.30 Uhr für 25 Euro (online oder telefonisch zu buchen) am U-Bhf. Nollendorfplatz vor dem Privatkundencenter der Berliner Sparkasse. Mehr Informationen zur Comedy-Tour findet Ihr hier.

© DPA

The Rumjacks

Potsdam - Die australische Band rund um Sänger Frankie McLaughlin spielen eine illustre Mischung aus klassischer irischer Musik und Rock und machen nun auch Station in Potsdam. Frankie selbst beschrieb die Band mit den Worten "Very fucking tired". Ob die Band heute ausgeschlafen ist, davon können sich Fans im Lindenpark selbst eine Meinung bilden. Los geht es um 21 Uhr. Karten sind ab 18,30 € erhältlich.

© Instagram/The Rumjacks

Brunch- und Lunchcafé Selig

Neukölln - Wenn es am Samstag bei sommerlichen Temperaturen auf das Temeplhofer Feld zieht, sollte zuvor ab 10 Uhr dem Selig.Berlin auf dem Herrfurthplatz einen Besuch abstatten. Dort locken Pancakes und Bowls (auch vegan), Paleo Granola und Huevos Rancheros, Eggs Benedict und Croque Madame. Frühstück gibt es bis 16 Uhr, doch Vorsicht: Gerade am Wochenende kann es öfters mal voll werden.

© 123RF

Rainald Grebe: Das Wigwamkonzert

Potsdam - Mit dem Hit "Brandenburg" hat der Kabarettist und studierte Puppenspieler Rainald Grebe eine bissige Hymne für das Bundesland geschaffen. Am Samstag gastiert der komisch-melancholische Troubador und Meister der Skurrilität mit dem Wigwamkonzert im Waschhaus Potsdam – Open Air in der Schiffbauergasse 6. Karten gibt es ab 38,50 €

© Stephanie Pilick/dpa

Lausebengel

Kreuzberg - Wer Lust auf ein kühles Helles im schönen Graefekiez hatte, sollte dem deutschen Restaurant "Lausebengel" einen Besuch abstatten. Neben Brotvariationen aus der Kreativwerkstatt locken zehn Bierhähne mit feinsten Gerstensaftoptionen. Das Lokal hat sich das Motto "Brot und Bier" auf die Fahne geschrieben und öffnet um 16 Uhr seine Pforten.

© Angelika Warmuth/dpa

Festa Junina

Treptow - Das Festa Junina ist für die Brasilianer nicht weniger wichtig als der Karneval. Nun kommt das laut Veranstaltern größte Volksfest Brasiliens erneut nach Berlin. Diesmal in den Festsaal Kreuzberg. Freut euch auf Live-Musik, Spiele, Workshops oder Streetfod wie Empada, Açaí, Feijoad und viele weitere Köstlichkeiten. Mehr Informationen findet ihr hier.

© DPA

Sterne gucken bei der Langen Nacht der Astronomie

Kreuzberg - Sternegucker sind am Samstagabend herzlich zur "Langen Nachdem der Astronomie" in dem Park Gleisdreieck eingeladen. In lockerer Atmosphäre kann nicht nur der Blick gen Sternenhimmel gerichtet werden, sondern auch die ein oder andere Frage rund um die Beobachtung beantwortet werden. Von 17 bis 24 Uhr werden verschiedene Fernrohre aufgebaut, Hobby-Astronomen können aber auch ihre eigenen Utensilien mitnehmen. Mit Regen ist nicht zu rechnen, dafür könnten aber Wolken die Sicht stören.

© DPA

DFB-Pokal: Viktoria Berlin gegen Arminia Bielefeld

Prenzlauer Berg - Kegelt der Underdog den Favoriten aus dem DFB-Pokal. Im Erstrunden-Heimspiel gegen Zweitligist Arminia Bielefeld am Samstag (15.30 Uhr) sieht sich Regionalligist FC Viktoria 89 keinesfalls chancenlos. "Ich glaube, meine Mannschaft ist in der Lage, auch höherklassige Gegner zu stressen", sagte Trainer Benedetto Muzzicato selbstbewusst. Sein Fazit: "Wir können Bielefeld schlagen." Mehr als 10 000 Zuschauer werden im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark erwartet.

© DPA

Schlosspark-Nacht in Oranienburg

Oranienburg - Wie wäre es mit einem Ausflug nach Brandenburg? Der Schlosspark Oranienburg verwandelt sich wieder in einen ganz besonderen Ort. Lichtinstallationen und Fantasiewesen sorgen für den besonderen Reiz. Zudem wird Live-Musik, Kulinarisches und ein großes Feuerwerk geben. Los geht es ab 18 Uhr.

© DPA

Mehr zum Thema Berlin Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0