Mord an Walter Lübcke: War es doch eine rechtsextreme Terror-Zelle? Top Zehnjähriger stirbt bei Schulausflug vor den Augen anderer Kinder 6.683 Horror-Unfall: Radfahrerin von Lkw erfasst und tödlich verletzt 8.022 Bund mit Eilantrag auf Herausgabe der "Gorch Fock" gescheitert! 912 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 6.131 Anzeige
4.036

Schlimmer Verdacht: Kann Milch Krebs verursachen?

Einige Forscher äußern den Verdacht, dass bestimmte Bestandteile von Milch Krebs verursachen können

Kuhmilch kommt bei vielen Menschen täglich auf den Tisch. Jetzt warnen manche Forscher: Milch ist krebserregend. Andere halten das für Quark. Ein Faktencheck.

Berlin - "Milch macht müde Männer munter" - mit diesem Slogan warb die Milchindustrie in den 50er Jahren um die Gunst der Kunden. Und so manches Kind musste lernen, dass nur groß und stark wird, wer Milch trinkt. Doch das Bild vom gesunden Nahrungsmittel bekommt Kratzer.

Wo viel Milch getrunken und Rindfleisch gegessen wird, sei auch die Darmkrebsrate höher.
Wo viel Milch getrunken und Rindfleisch gegessen wird, sei auch die Darmkrebsrate höher.

Einige Forscher äußern den Verdacht, dass bestimmte Bestandteile von Milch Krebs verursachen können. Was ist dran an der These?

Bewertung: Tatsächlich gibt es vage Hinweise, dass Kuhmilch Erreger enthält, die eine Entstehung von Krebszellen begünstigen könnten. Belastbare Forschungsergebnisse gibt es aber noch nicht.

Fakten: Anlass für die Vermutung, dass der Verzehr von Milch zur Entstehung von Krebs beitragen könnte, liefern unter anderem Beobachtungsstudien in Bevölkerungen, wie das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) berichtet. So gebe es etwa in Ländern mit hohem Milch- und Rindfleischkonsum auch hohe Darmkrebsraten.

Für Aufsehen sorgten im Februar neue Erkenntnisse des Medizin-Nobelpreisträgers Harald zur Hausen und des DKFZ. Die Forscher fanden in Kuhmilch und in Rindfleisch bislang unbekannte Erreger, von denen Gefahr für den Menschen ausgehen könnte.

Die so genannten Bovine Meat and Milk Factors (BMMF) stehen im Verdacht, chronische Entzündungen zu verursachen, die wiederum ein höheres Risiko für Dickdarm- und möglicherweise auch für Brust- und Prostatakrebs zur Folge haben.

Die Blutseren von Hunderten europäischen Milchkühen wurden untersucht und Milchprodukte aus dem Supermarkt analysiert.
Die Blutseren von Hunderten europäischen Milchkühen wurden untersucht und Milchprodukte aus dem Supermarkt analysiert.

Für ihre Studie untersuchten zur Hausen und seine Kollegen Blutseren von Hunderten europäischen Milchkühen und analysierten Milch und Milchprodukte aus Supermärkten. Außerdem entnahmen sie Blutproben von gesunden Menschen und Darmkrebs-Patienten.

Das Ergebnis war nach Aussage der Forscher deutlich: Die oben genannten Faktoren (BMMF) fanden sich nicht nur in den tierischen Produkten, sondern auch in den untersuchten menschlichen Zellen.

Noch nicht zuverlässig abschätzen lasse sich, wie bedeutend die Erreger für die Entstehung von Tumoren seien.

Die Wissenschaftler vermuten, dass sich Menschen schon innerhalb ihres ersten Lebensjahres mit BMMF infizieren, weil ihr Immunsystem in diesem Zeitraum noch nicht ausgereift ist. Daraus folgern die Experten, dass Säuglinge nicht zu früh mit Kuhmilch gefüttert, sondern lieber bis zum zwölften Monat gestillt werden sollten.

Im Erwachsenenalter hingegen nütze ein Verzicht auf Kuhmilch und Rindfleisch nichts, weil die Infektion dann bereits erfolgt sei.

Die Deutschen lieben Milchprodukte jeder Art.
Die Deutschen lieben Milchprodukte jeder Art.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hebt hervor, dass diese Erkenntnisse auf einer sehr dünnen Datengrundlage beruhen. Inwieweit BMMF das Krebsrisiko beeinflussen, könne noch nicht zuverlässig bewertet werden. Eine weitere Erforschung der Infektionserreger sei dringend notwendig.

Zwar schließt das Institut nicht aus, dass die These stimmt. Den Konsum von Kuhmilch empfiehlt es aber vorerst uneingeschränkt. Das dürfte viele Menschen beruhigen, denn Milchprodukte stehen ganz oben auf dem Einkaufszettel der Deutschen.

Eine andere Theorie zum Zusammenhang von Milch und Krebsentwicklung vertritt der Hautarzt Prof. Bodo Melnik von der Universität Osnabrück. Seine Forschung konzentriert sich auf die in Milch enthaltenen Mikro-Ribonukleinsäuren (miRNS).

Melnik geht davon aus, dass diese Säuren beim Konsum von Milchprodukten wie ein Virus auf den menschlichen Körper übertragen werden - und hier Schaden anrichten, indem sie die Aktivität der Gene beeinflussen. Der wachstumsfördernde Effekt von miRNS könne die Entstehung von bösartigen Tumoren begünstigen.

Und Melnik warnt: "Der Verbraucher ist derzeit der genmanipulierenden Wirkung der miRNA des Rindes schutzlos und unbewusst ausgeliefert." Diese Sichtweise ist in der Wissenschaft allerdings hoch umstritten.

Die Thesen zu einer krebserregenden oder krebsfördernden Wirkung einzelner Milchbestandteile stehen also noch auf mehr als unsicheren Beinen. Weitere Forschung dazu sei nach Ansicht aller Experten dringend notwendig.

Fotos: 123rf.com/Andriy Popov , 123rf.com/Jovanche Vitanovski/Andriy Popov , 123rf.com/Shvadchak Vasyl , Cseh Ioan

Dramatische Szenen in Bremen: 19 Verletzte bei Brand in Altenheim 149 Update Tödlicher Motorrad-Crash: 27-jähriger Biker stirbt auf der Straße 2.835 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 2.742 Anzeige Stuttgart 21: Zeit zum Umsteigen im neuen Bahnhof zu gering? 121 Tödlicher Unfall bei Köln: Frau (†) kracht in Auto und Laster 2.531
Hättest du's gewusst? Plastik ist noch lange nicht gleich Plastik 776 Abgründe und brutale Details im Prozess um Sex-Tod 2.055
Nachwuchs beim Rekordmeister? Bayern-Star wird offenbar Vater 1.488 Hintergründe der Gefängnis-Geiselnahme von Lübeck: Döner wurden Täter zum Verhängnis 2.253 Psychisch krank und eventuell gefährlich: Wo ist Juri A.? 1.454 Munition, Immobilien und teure Karren bei Mega-Razzia gegen Großdealer beschlagnahmt! 2.924 Ist Anne Menden schwanger? Dieses Foto sorgt bei GZSZ-Fans für Spekulationen 3.156 Kleinbus von Schülergruppe kommt auf A9 ins Schleudern und kippt um: Mehrere Insassen verletzt 1.452 Massenhaft Minderjährige sexuell missbraucht: So lautet das Urteil 2.893 Wie pervers: Mann onaniert in Urinprobe! 1.657 Laster-Fahrer sieht immer wieder Mann mit Hund am Straßenrand: Das ist der schreckliche Grund 24.477 Meinung zum Lübcke-Mord: Rechtsextremisten, Chauvinisten, Mörder! 1.502 Drittliga-Rekordspieler Danneberg beendet seine Karriere! 2.599 Prinz Philip soll ihn gewarnt haben: Selbst Harrys Opa hat etwas gegen Meghan 3.046 Polizei nimmt Ziege fest! Dies ist die Geschichte dazu 710 Sprengung geht nach hinten los: Verbrecher lassen Geld auf der Straße liegen! 1.969 Lazaro von Hertha BSC vor Wechsel nach Italien! 44 Frau war betrunken, 23-Jähriger nutzt es wohl eiskalt aus und vergewaltigt sie 8.835 Junge (5) ertrinkt im Hotelpool, Eltern werden festgenommen 6.723 Kater flüchtet auf Baum und sitzt dort acht Tage lang fest 1.160 Große Sorge um Angela Merkel! Kanzlerin zittert bei Nationalhymne heftig 16.944 Frau ersticht Ehemann in Odenthal bei Köln, Opfer stirbt in Rettungswagen 298 Tödlicher Fehler: Rentner verwechselt Gas und Bremse, Ehefrau zwischen Hauswand und Auto eingeklemmt 262 RB Leipzig: Scharfe Kritik für Rangnick-Aussage über Werner! "Unterschwellige Androhungen" 2.539 Fix: BVB verlängert den Vertrag mit Trainer Lucien Favre! 204 Frau schaut bei Facebook rein und merkt plötzlich, dass sie Single ist 5.727 Mit Ast auf "Kopf und Taille" eingeschlagen: Schwangere verliert nach Misshandlung Baby 2.389 Update Fahrradfahrer wird von Lastwagen überrollt und stirbt 415 Airbus baut neues Langstrecken-Flugzeug in Hamburg 940 Zurück im Bordell? Schwesta Ewa posiert halbnackt vorm Bett, ihre Message ist genial 3.033 Viel Herz bei "Bares für Rares": Händler verschenken Geld an junge Mutti 5.278 Rund 1500 Menschen evakuiert: Weltkriegsbombe in Brandenburg entdeckt 273 Update Mann vergeht sich an Mädchen (9) auf Schultoilette: Schuldunfähig! 18.060 Droht Let's-Dance-Siegerin Ekaterina Leonova die Abschiebung? 2.255 Polizist will mehr über Frau erfahren und nutzt dafür seine beruflichen Zugänge 3.937 Oh, nein! GNTM-Tatjana möchte Leipzig für diese Stadt verlassen 1.788 Reaktionen zu Mats Hummels: Bayern-Fans sauer, BVB-Fans gespalten 6.227 "So süß!" Mit diesem Trick legt Pietro Lombardi seinen Sohn rein 1.635 Italienischer Nationalspieler von Inter Mailand zur Eintracht? 1.316 Vor der Hochzeit trennte sich Benjamin Piwko von seiner Zukünftigen 6.721 Handgranate in der Tasche? Polizei schießt Mann nach Drohung nieder 3.837 Sie verschwand auf einem Spielplatz: Vermisste Kaweyar (5) tot aus Fulda geborgen 13.468 Ex-UEFA Präsident Platini in Polizeigewahrsam! 974