Metallrohr durchbohrt Windschutzscheibe! Fahrer überlebt wie durch ein Wunder

Berlin - Wohl seinen zweiten Geburtstag feiert künftig der Berliner Fahrer dieser Mercedes B-Klasse am 15. Juli: Das Auto war am Sonntagabend in Schöneberg gegen einen Baum gekracht und von einer Metallstange durchbohrt worden.

Feuerwehrmänner mussten das in der Winschutzscheibe steckende Metallrohr abflexen.
Feuerwehrmänner mussten das in der Winschutzscheibe steckende Metallrohr abflexen.  © Morris Pudwell

Gegen 21.20 Uhr kam der Mercedes auf der Bülowstraße auch bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.

Die B-Klasse durchschlug ein Geländer und wurde erst durch einen Baum abrupt gestoppt.

Unfassbar: Dabei durchbohrte ein meterlanges Metallrohr die Windschutzscheibe des Autos.

Dabei wurde der Fahrer laut TAG24-Informationen verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Die alarmierte Feuerwehr rückte an und musste das Rohr mit einer Flex durchtrennen.

Während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten blieb ein Teil der Bülowstraße gesperrt.

Der Unfall endete an einem Baum in der Bülowstraße.
Der Unfall endete an einem Baum in der Bülowstraße.  © Morris Pudwell

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0