Brandanschlag auf Obdachlosen! 17-Jähriger bekommt zwei Wochen Arrest 5.135
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! Top
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg Neu
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter Neu
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! Neu
5.135

Brandanschlag auf Obdachlosen! 17-Jähriger bekommt zwei Wochen Arrest

Der Teenager sah, dass der schlafende Obdachlose brannte und tat: NICHTS.
Am U-Bahnhof Schönleinstraße wollten sich die Jugendlichen einen Scherz erlauben, der für einen 37-jährigen Obdachlosen beinahe tödlich endete.
Am U-Bahnhof Schönleinstraße wollten sich die Jugendlichen einen Scherz erlauben, der für einen 37-jährigen Obdachlosen beinahe tödlich endete.

Berlin - Im Prozess um eine Feuerattacke gegen einen schlafenden Obdachlosen in einem Berliner U-Bahnhof ist einer der sieben Angeklagten am Dienstag bereits verurteilt worden.

Wegen unterlassener Hilfeleistung seien gegen den 17-Jährigen zwei Wochen Jugendarrest verhängt worden, teilte eine Sprecherin des Berliner Landgerichts am Dienstag mit.

Die Verbüßung sei mit der Untersuchungshaft bereits abgegolten. Der aus Syrien stammende Flüchtling soll aber noch Freizeitarbeit ableisten. Das Urteil war unter Ausschluss der Öffentlichkeit verkündet worden.

Gegen die sechs Hauptangeklagten, die sich wegen versuchten Mordes verantworten müssen, wird die Verhandlung am Freitag (19. Mai) fortgesetzt.

Insgesamt sieben junge Männer zwischen 16 und 21 Jahren müssen sich nun vor dem Berliner Landgericht für die Tat verantworten.
Insgesamt sieben junge Männer zwischen 16 und 21 Jahren müssen sich nun vor dem Berliner Landgericht für die Tat verantworten.

Die verbliebenen sechs 16- bis 21-jährigen Flüchtlinge aus Syrien und Libyen sollen laut Anklage bei der Tat in der Heiligen Nacht 2016 im U-Bahnhof Schönleinstraße billigend in Kauf genommen haben, dass der 37-jährige Obdachlose hätte Feuer fangen und verbrennen können.

Nur durch das Eingreifen von Fahrgästen sei er unverletzt geblieben.

Mehrere der Hauptangeklagten hatten den Vorwurf des Mordversuchs zurückgewiesen. Ein 21-Jähriger gab zu, ein Taschentuch in Brand gesteckt zu haben.

Er habe den Mann aber "nur durch ein kleines Feuerchen aufschrecken wollen". Zu keinem Zeitpunkt habe er mögliche tödliche Folgen in Kauf genommen.

Der nun verurteilte 17-Jährige hatte zugegeben, nicht geholfen zu haben, als er Feuer sah.

Fotos: undefined, DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 80.554 Anzeige
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten Neu
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall Neu
Habt Ihr Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 2.008 Anzeige
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? Neu
RB Leipzigs Coach Nagelsmann führte mit Top-Talent Haaland "gute Gespräche" Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.340 Anzeige
Nach Ibiza-Affäre: FPÖ schmeißt Heinz-Christian Strache raus Neu
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Explosion in Mehrfamilienhaus im Harz Neu Update
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 11.762 Anzeige
20-Jähriger in Straßenbahn verprügelt: Fahndung nach Schläger-Trio Neu
Nach Einbruch ins Grüne Gewölbe: Damit könnt ihr jetzt zu Juwelen-Räubern werden Neu
Tragödie auf Feld! Bauer von Sumatra-Tiger getötet Neu
Neues Video "Notaufnahme" von Moses Pelham: Das sagen die Fans 693
Mitarbeiter der Stadt Köln wird bei Einsatz von Mann erstochen 4.229 Update
Anschlag auf Hamburgs Innensenator Andy Grote 2.297 Update
FC Liverpool: Erfolgstrainer Klopp verlängert seinen Vertrag 909
Polizist sollte durch Gift sterben: So lange müssen zwei Frauen in den Knast 999
Tödlicher Unfall: Einsatzkräfte finden Leichnam auf der Straße 5.932
Süßer Hund gestohlen, als sein Frauchen kurz einkaufen war 708
Rückruf wegen Listerien: Finger weg von diesem Weichkäse! 992
"Hosengate" bei Amira Pocher: Was war denn da los? 2.877
Heißer als ein Lichtschwert: Porsche entwirft Raumjäger für "Star Wars" 658
Wie grausam! Tierquäler schneiden Katzenbabys bei lebendigem Leib Ohren und Schwanz ab 3.559
142 km/h! Heftige Sturmböen sorgen für Chaos: Hunderttausende ohne Strom 3.621
Miami oder Hamburg? Sylvie Meis hat sich entschieden 1.608
Neuer "Fall Jatta"? Kickt VfB-Spieler Wamangituka unter falschem Namen?! 1.416 Update
Darts-WM im "Ally Pally" in London: Alles, was Ihr über das Mega-Event wissen müsst 449
Männer wollen mit Koffern voller Bargeld in die Türkei fliegen 1.373
Mann löst Panik bei Gottesdienst aus: "Ich verbrenne alle Christen"! 2.094
VfB Stuttgart: Claus Vogt weist vor Wahl Schmutz-Kampagne gegen Mitbewerber von sich 516
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil gibt Einblicke in ihre Krise: Darum fehlte von der Neu-Mama ein Jahr jede Spur 4.084
Glatteis! Laster kippt um und verteilt Gefahrgut auf der ganzen Autobahn 4.506 Update
RB Leipzig verlängert Vertrag mit Oliver Mintzlaff bis 2024 443
Max Giesinger und Lotte wollen, dass Inlands-Flüge verboten werden 1.586
Star-Tenor José Carreras sammelt mit Gala knapp 3,6 Millionen Euro 588
Horror-Unfall auf Autobahn: Lkw prallt gegen Brückenpfeiler und wird zerfetzt, Fahrer tot 12.256
Angelina Heger gibt süßes Schwanger-Update: Diese Nachricht löst Jubel aus 1.175
AfD-Mann Björn Höcke kann zurzeit nicht als Lehrer entlassen werden 3.388
AfD-Wähler zurückgewinnen: Holt sich der Werteunion-Chef nun Maaßen und Wendt ins Team? 2.313
Alarmierende Zahlen: Radfahrer verursachen immer mehr Unfälle 2.436
Sido feiert mit seiner Familie die Weihnachtszeit nicht "schön aggro": Festlich statt fäkal 852
BKA stellte Amris Terror-Absichten infrage: "Hochgradig unprofessionell" 1.162
HSV: Plakat von Gegner SV Sandhausen sorgt in Hamburg für Aufsehen 3.233
Nach Ausbruch von Vulkan auf White Island: Retter wagen sich in Todeszone 1.396
Auto überschlägt sich und kracht gegen Baum: Fahrerin schwer verletzt, Hund mit Schutzengel 1.923
Vorsicht: Darum kann Sport bei Kälte Euch schaden 827
Polizistinnen wollten Ehemann mit Gift umbringen 3.522
Frau muss sich wegen Papierfliegern vor Gericht verantworten 2.069 Update