Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

TOP

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

1.902

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

5.555

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.938

Schrecklich! U-Bahn-Schubser kam am Tag zuvor aus Psychiatrie

Berlin - Die Schreckenstat von Berlin erschütterte ganz Deutschland. Nun kommt raus: Der U-Bahn-Schubser Hamin E. (28) wurde erst einen Tag vor der Tat aus einer psychiatrischen Einrichtung entlassen.
Am 19.Januar wurde die 20-jährige Amanda am Berliner Ernst-Reuter-Platz vor die U-Bahn gestoßen.
Am 19.Januar wurde die 20-jährige Amanda am Berliner Ernst-Reuter-Platz vor die U-Bahn gestoßen.

Berlin - Der grausame Tod der 20-jährigen Amanda, die von dem in Hamburg aufgewachsenen Iraner Hamin E. (28) vor eine U-Bahn gestoßen wurde, erschütterte ganz Deutschland.

Nun kam ein wirklich erschreckendes neues Detail an die Öffentlichkeit!

Wie Focus berichtet, ging aus einer Antwort des Hamburger Justizsenators Till Steffen auf eine parlamentarische Anfrage der FDP hervor, dass der 28-Jährige einen Tag vor der Schreckenstat erst aus einer psychiatrischen Einrichtung entlassen wurde.

Er habe sich vom 1. bis 18. Januar "freiwillig" in eine Klinik begeben. „Von dort wurde er wegen fehlender Behandlungsgrundlage und fehlender akuter Eigen- oder Fremdgefährdung entlassen", heißt es.

Am 19. Januar begab sich der an Schizophrenie leidende Hamin E. zur U-Bahn-Haltestelle Ernst-Reuter-Platz und stieß dort die unschuldige Abiturientin unvermittelt vor den einfahrenden Zug.

„Der Justizsenator versucht, die Mitverantwortung seiner Behörde für den Tod der jungen Frau zu vertuschen“, sagte die justizpolitische Sprecherin der Hamburger FDP-Fraktion, Anna von Treuenfels-Frowein, gegenüber FOCUS.

Und auch ihr CDU-Pendant Richard Seelmaecker meldete sich zu Wort und nannte es „eine Katastrophe, dass der Staat in Konten unbescholtener Bürger einsehen darf, aber Behörden Daten eines offenbar psychisch labilen Straftäters nicht austauschen dürfen“.

Der mutmaßliche Täter Hamin E. wurde noch am Tatort von Zeugen festgehalten und am selben Tag in eine psychiatrische Klinik gebracht. Es wurde kein Haftbefehl erlassen, die Ermittlungen wegen Mordes laufen.

Der mutmaßliche Täter Hamin E. (28) wurde erst einen Tag vor der Tat aus der Psychiatrie entlassen.
Der mutmaßliche Täter Hamin E. (28) wurde erst einen Tag vor der Tat aus der Psychiatrie entlassen.

Fotos: dpa/Paul Zinken

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

8.106

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

3.697

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

2.875

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

787

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

1.976

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.388

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

5.615

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

5.506

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.090

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.500

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

1.959

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.601

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.228

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.063

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

8.816

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.293

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

969

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.890

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.324

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.045

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.640

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.291

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.742

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.904

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.893
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.465

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.664

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.692

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.468

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.479

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.237

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.951

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.354

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.462

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.491

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.522

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

860

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.669

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.476

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.809

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.360

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.929