Lage bei AfD eskaliert: Partei schmeißt Landeschef raus!

Hamburg/Berlin – Der Co-Vorsitzende der AfD Mecklenburg-Vorpommern, Dennis Augustin (49), ist mit sofortiger Wirkung aus der Partei geworfen worden.

Zwischen Leif-Erik Holm (l) und Co-Sprecher Dennis Augustin kriselte es schon länger.
Zwischen Leif-Erik Holm (l) und Co-Sprecher Dennis Augustin kriselte es schon länger.  © DPA

Das hat der siebenköpfige Landesvorstand am Freitag bei seiner Sitzung in Neubrandenburg entschieden.

Damit ist für Augustin auch seine Funktion als Landessprecher der Partei Geschichte, die er sich mit dem Bundestagsabgeordneten Leif-Erik Holm geteilt hat. "Es war keine einfache Entscheidung, aber wir sind mit großer Mehrheit zu dem Ergebnis gekommen, dass Dennis Augustin nicht länger Mitglied sein kann", sagte Holm im Anschluss an die Sitzung zum Nordkurier.

Grund dafür sind seine Kontakte zur rechtsextremen NPD vor 30 Jahren. So soll Augustin im Jahr 1989 an einem parteiinternen Ausbildungslehrgang der NPD teilgenommen haben. Dies belegten Fotografien in einer Ausgabe der NPD-Parteizeitung "Deutsche Stimme" aus jenem Jahr, auf denen Augustin zu sehen sei, schreibt das Blatt.

Die Fotos wurden demnach in Italien aufgenommen. Dort habe die NPD ein "Nationaldemokratisches Bildungszentrum" betrieben.

Es habe "Grundlehrgänge" für vielversprechende Parteikader organisiert, um sie auf eine politische Zukunft in der rechtsextremen Partei vorzubereiten. Der damals 19-Jährige sei als "Grundlehrgangs-Bester" vom späteren NPD-Chef Udo Voigt ausgezeichnet worden.

Augustin bestätigte auf seiner Facebook-Seite das damalige Geschehen. "Ja, ich habe mich vor 30 Jahren mal von Gleichaltrigen mitreißen lassen und mir verschiedene Dinge angeschaut. Und dabei bin ich auch mal mit nach Italien gefahren und habe eine Urkunde bekommen", heißt es dort. Er habe keine Karriere in der NPD gemacht, sondern sei über Jahrzehnte überhaupt nicht politisch aktiv gewesen und erst 2016 in die AfD eingetreten.

Augustin war Co-Landesvorsitzender der AfD in Mecklenburg-Vorpommern neben Leif-Erik Holm, der zugleich Vizechef der AfD-Bundestagsfraktion ist und dem gemäßigten Lager zugerechnet wird. Zwischen den beiden knirschte es seit Längerem erheblich.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema AfD:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0