Seit August: Vier Asylbewerber nach Griechenland zurückgeschickt! 1.098
Häusliche Gewalt nimmt zu, doch Frauen finden immer seltener Schutz Neu
Inka Bause gesteht: "Das will ich auf jeden Fall wieder machen" Neu
Wunderkind Laurent schließt mit neun Jahren Studium ab Neu
"In aller Freundschaft": Schock in der Sachsenklinik, Brittas Herz ist viel zu groß Neu
1.098

Seit August: Vier Asylbewerber nach Griechenland zurückgeschickt!

Sehr wenige Rückführungen

Die Bundesregierung hatte mit Spanien und Griechenland vereinbart, dass sie Flüchtlinge von der deutsch-österreichischen Grenze wieder zurücknehmen müssen.

Berlin/München - Die Abkommen zur Rückführung von Asylbewerbern nach Spanien und Griechenland kommen bislang nur selten zum Einsatz.

Die Bundesregierung hatte mit Spanien und Griechenland vereinbart, dass sie Flüchtlinge von der deutsch-österreichischen Grenze wieder zurücknehmen müssen.
Die Bundesregierung hatte mit Spanien und Griechenland vereinbart, dass sie Flüchtlinge von der deutsch-österreichischen Grenze wieder zurücknehmen müssen.

Wie das Innenministerium in Berlin mitteilte, wurden seit August erst vier Asylbewerber nach Griechenland zurückgeschickt und kein einziger nach Spanien.

Die Bundesregierung hatte im August mit Spanien und Griechenland vereinbart, dass sie Flüchtlinge von der deutsch-österreichischen Grenze wieder zurücknehmen müssen, wenn diese in ihrem Land bereits Asyl beantragt haben.

Am Streit über die von Innenminister Horst Seehofer (CSU) geforderten Zurückweisungen an der Grenze wäre im Frühsommer beinahe die Koalition zerbrochen.

Die Rückführungsabkommen mit Madrid und Athen haben nach einem Bericht des Onlineportals "BuzzFeed News" auch zu Ärger zwischen Bundestag und Bundesinnenministerium geführt.

Demnach war Seehofer erst nach einer Intervention von Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) bereit, den Abgeordneten die geschlossenen Vereinbarungen vorzulegen. Durch die Weigerung des Ministeriums hätten Parlamentarier mehrerer Fraktionen ihre Kontrollrechte gegenüber der Regierung verletzt gesehen.

Dieser Einschätzung widersprach das Innenministeriums (BMI) allerdings. Ein Ministeriumssprecher betonte, "dass im Vorgehen des BMI keine Benachteiligung oder Missachtung der Rechte des Bundestages liegt".

Fotos: DPA

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 20.567 Anzeige
Welche Blondine posiert hier denn so sexy vorm Spiegel? Neu
"Hochzeit auf den ersten Blick": Sind Melissa und Philipp schon kein Paar mehr? Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger Anzeige
Verkehrschaos droht! 4000 Traktoren in Hamburg erwartet Neu
Tatortreiniger erzählt: Thomas Kundt beseitigt die Spuren menschlicher Tragödien Neu
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 2.891 Anzeige
Jetzt wird's ernst: Schlichtung oder neue Streiks bei der Lufthansa? Neu
Junge Frauen zu lebensgefährlichen Stromexperimenten bewegt: Falscher Arzt vor Gericht Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist Anzeige
Umfrage mit überraschendem Ergebnis: Sie soll Berlins neue Bürgermeisterin werden Neu
Big-Bang-Theory-Penny zieht aus diesem Grund nicht mit ihrem Ehemann zusammen Neu
Tödlicher Unfall: 22-Jähriger stirbt nach Frontal-Zusammenstoß Neu
A14 stundenlang vollgesperrt! 75-Tonnen-Rohr rutscht von Schwertransport auf Gegenspur Neu
Mit nur einer Aktion: Umsatz von Burger King bricht um 12 Millionen Dollar ein Neu
Fahrradfahrer angefahren und zum Sterben liegen gelassen Neu
Flavio Briatore: Datet der Ex-Formel-1-Manager eine 49 Jahre jüngere Studentin? Neu
Nach lebenslanger Fortnite-Sperre: YouTuber Jarvis zieht wieder bei Mama ein Neu
Kind ist im achten Monat schwanger und schockt alle, wer der Vater ist Neu
Mehrere Bären retten ein verletztes Baby, doch es stirbt später trotzdem Neu
Wieder Unfall in Disneyland: Besucher will zeigen, wie stabil Hängebrücke ist, dann passiert's Neu
Nach Verhaftung: Hier essen alle Burger in einer U-Bahn-Station Neu
"My Zoe" und das Klonen von Embryos: Moralisch komplett verwerflich! Neu
Dieser Hund bringt Millionen zum Lachen: Was macht er da nur? Neu
Als einem Mädchen (11) keiner glaubt, dass sie missbraucht wird, nimmt sie alles auf Neu
Tödliches Kletter-Drama im Erzgebirge: Wer war die abgestürzte 24-Jährige? Neu
Junge (12) prügelt im Bus auf Fahrgast mit Notfallhammer ein 8.159
Tod beim Kuchenbacken: Mutter stranguliert sich mit Küchengerät 2.016
FC Bayern München befördert Hasan Salihamidzic 1.521
Neues DFB-Trikot: Peinliche Panne bei den Spielernamen 1.540
Übergewichtiger Papa trainiert sich zum Muskelprotz um: Doch sieht er jetzt gut aus? 9.927
Wagen völlig zerstört: 18-Jähriger stirbt bei Autounfall 4.742
Clown Fridolin soll Lösegeld zahlen: Porno-Erpresser schreiben Droh-Mail 2.597
Autofahrer kracht gegen Kino in Wittenberg und stirbt 823 Update
Liebes-Aus! TV-Moderatorin Anne Will ist wieder Single 3.235
Umweltschützer gehen wegen 9-Minuten-Flügen auf die Barrikaden 3.359
TV-Koch Christian Rach sagt Ende der Gastronomie voraus 6.240
Große Sorge um Jean-Claude Juncker: EU-Kommissionschef in Klinik, riskante OP angekündigt 1.471
Schrott-Laster richtet Spur der Verwüstung an und knallt in Kirchenwand 2.695
Schwangerer gegen den Bauch geschlagen: So lautet das Urteil gegen Ex-Freund 1.247
Luke Mockridge muss nach Unfall in TV-Show seine Tournee abbrechen 2.876
Baby von Oliver Pocher und Amira Aly ist da: "Humor hat er schon mal!" 5.838
Halbbruder ermordet: Verbrachte Mädchen (15) die Tat-Nacht im Freien? 2.326
Mann läuft mit Messer in Klinik umher und attackiert Polizisten: Dann fällt ein Schuss 3.482
Vermisster Student Hubertus K.: Hatten er und sein Kumpel eine wilde Nacht hinter sich? 7.049
Warum hagelt es Spott und fiese Kommentare für dieses sexy Foto? 5.498
Sturm der Liebe: Wer wird das neue Biest am Fürstenhof? 3.802
Erst Reus, jetzt Havertz: Nächste Absage für Jogi Löw! 633
Queen of Drags: Alle Teilnehmer und Infos zur neuen ProSieben-Show 574
Über diese Katze staunen alle: Was sind das nur für Augen? 4.079