Widerlich: Verschickt Bubi-Kicker Penis-Bilder an Mädchen?

Sinan Kurt (links) sitzt auch bei Hertha BSC meist nur auf der Bank.
Sinan Kurt (links) sitzt auch bei Hertha BSC meist nur auf der Bank.

Berlin - Sinan Kurt gilt schon lange als Mega-Talent des Deutschen Fußballs. Der FC Bayern wurde beglückwünscht als er sich den Youngster aus Gladbach angelte. Doch sportlich ist er bisher kaum in den Schlagzeilen angekommen, dafür jetzt durch sein Privatleben.

Der 20-Jährige soll, wie der Tagesspiegel mitteilt, Penisbilder an eine Minderjährige verschickt haben. 

Als sie ein Foto seines erregierten Glieds erhielt, informierte sie ihre Eltern, die daraufhin die Polizei alarmierten. 

Seinem Verein Hertha BSC ist der Vorfall bekannt, Kurt selbst bestreitet bislang die Vorwürfe. Dennoch wurde gegen ihn ein Strafbefehl über 20.000 Euro erlassen.

Eine Vorliebe für Luxus-Güter und Prahlerei, die Anmietung eines eigenen Hubschraubers für eine 70-km-Strecke und nun das. 

Sinan Kurt sollte schleunigst auf dem Fußball-Feld aufhorchen lassen. Sonst gerät sein Talent wohl in Vergessenheit.