Makel oder mega? Sophia Thomalla spricht über ihre Tattoos

Berlin - Für die einen ist es eine Form derKörperverzierung, für die anderen der pure Graus. Sophia Thomalla (29) ist bekannt für ihre unzähligen Tätowierungen. Doch bereut sie einige ihrer Motive?

Sophia Thomalla (29) zeigt sich im Netz gern sexy.
Sophia Thomalla (29) zeigt sich im Netz gern sexy.  © Instagram/Sophia Thomalla

Im Interview mit RTL erklärte das Model: "Ich habe in einem gewissen Zeitraum angefangen mich tätowieren zu lassen, als diese ganzen schlimmen Tattoos wie Tribals oder Arschgeweihe nicht mehr in waren."

Und weiter sagte sie zu den Tattoo-Trends in den 1990er Jahren: "Die habe ich übersprungen. Da war ich noch viel zu jung, um tätowiert zu werden. Deswegen hab ich Gott sei Dank gleich mit guten Motiven angefangen."

Ob sich die Berliner Boulevard-Beauty bald erneut zu einem Tinten-Termin begeben wird?

Bereits seit über einem Jahr sollte Sophia Thomalla ihr versprochenes Helene-Fischer-Tattoo unter der Haut tragen (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Screenshot/Instagram, Sophia Thomalla

Mehr zum Thema Sophia Thomalla:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0