Mann wird grundlos auf Straße niedergestochen

Der Verletzte wurde sofort ins Krankenhaus gebracht (Symbolbild.
Der Verletzte wurde sofort ins Krankenhaus gebracht (Symbolbild.  © DPA

Berlin – Ein junger Mann (18) war in der Nacht zum Sonntag in Spandau auf der Straße "Am Wall" unterwegs.

Gegen Mitternacht näherte sich ihm von hinten eine Person und stach ihm ohne jede Vorwarnung einen Gegenstand in den Rücken. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Dann entfernte sich der Angreifer, ohne sich um sein Opfer weiter zu kümmern. Der alarmierte Notarzt versorgte den Verletzten, dann wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo er vorerst zur Beobachtung bleiben soll.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0