Frau will Bus erreichen, dann nimmt das Unglück seinen Lauf

Berlin - Eine 76-Jährige hat in Berlin-Staaken versucht, einen abfahrenden Bus zu erreichen und sich dabei schwer verletzt.

Eine Fußgängerin verletzte sich am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Staaken. (Archivbild, Symbolbild)
Eine Fußgängerin verletzte sich am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Staaken. (Archivbild, Symbolbild)  © Gregor Fischer/dpa

Der Bus hatte am Montagnachmittag an der Haltestelle Blasewitzer Ring gerade die Türen geschlossen und fuhr an, als die Frau gegen den hinteren Teil des Busses klopfte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Demnach geriet sie zwischen den Bus und die Bordsteinkante und stürzte.

Sie wurde mit schweren Beinverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Titelfoto: Gregor Fischer/dpa

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0